Im Hauptberuf oder Schwein(i)kram

Im Hauptberuf bin ich ja gar kein Schreiber. Das ist vielleicht auch gut so. Manchmal aber auch nicht. Genau dann, wenn ich von den Texten zu meiner eigentlichen Passion den Bildern komme. Ich bin Fotoredakteur und das heißt, über meinen Schreibtisch wandern Tag für Tag unzählige Bilder und Portfolios. Auch von Fußballern. Und dann möchte ich schreiend den Raum verlassen.

Für die, die schlecht sehen können. In dem roten Fummel auf dem linken Bild ist die Freundin von Herrn Schweinsteiger. Frau Brandner. Sie steht zwischen den Beinen des lasziv auf dem Sofa liegenden Schweinsteiger. Das ganze gabs wohl auch in der Vanity Fair irgendwann zu sehen. Größer möchte ich es an dieser Stelle nicht abbilden – nicht dass die Kollegen von Getty Probleme machen und nicht dass jemand Angst bekommt, oder man eventuelle Schweinereien sieht. Im rechten Bild sieht man Herrn Schweinsteiger mit entblößten Oberkörper. Ich finde auf dem Spielfeld würde das reichen.

Unser Partner:

online sportwetten und beste Quoten bei William Hill

Leave a Reply

Required fields are marked *.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>