Live: Deutschland – Wales 1:0

[Spielende] Puhhh…. das wars. Ein wichtiger Sieg. Réthy spricht gerade von vielen Chancen, aber außer Distanzschuss-Chancen (artikuliert das mal) gabs gar nicht so viele Möglichkeiten. Egal – Hauptsache es gab drei Punkte. Weitere Ergebnisse: Tschechien – Slowenien 1:0, Norwegen – Niederlande 0:1, Kroatien – Andorra 4:0, Griechenland – Schweiz 1:2, Slowakei – Polen 2:1, Estland – Türkei 0:0, Weißrussland – England 1:3, Österreich – Serbien 1:3, Belgien – Spanien 1:2 (mit Vorbehalt), Italien – Montenegro 2:1 (mit Vorbehalt)

Ballack im Interview: Wales gut verteidigt. Wir haben Geduld gehabt, aber leider kein frühes Tor, aber Gott sei Dank doch noch der Treffer. Hatten nicht so recht den Willen und den Biss in der ersten Halbzeit.

Adler im Interview: Spiel einiges schwerer als das Russland-Spiel, weil man so viel rumsteht und wenig zu tun hat. Adler ist stolz, dass Oli Kahn ihn als Nummer-1 sieht.

Trochowski im Interview: Die drei Punkte waren wichtig. So oft wie ich in den letzten Spielen aufs Tor geschossen haben, da musste mal einer rein gehen.

Das wars von mir. Schönen Abend noch und danke fürs reinlesen!!

['92] Hitzlsperger diesmal knapp rechts vorbei. Ich bin ja generell ein Befürworter des Distanzschusses, aber das war heute eindeutig zu viel. So eine kleine Kombination wär auch ganz schön gewesen.

['90] Helmes wird langsam warm mit dem Spielgerät und den Arbeitskollegen. Da waren doch jetzt einige Chancen für den Werksclub-Akteur. Jogi Löw schwäbelt sich an der Seitenlinie die Seele aus dem Leib.

['86] Aus allen Distanzen wird da gefeuert, aber die Waliser tragen schusssichere Westen (hab ich das wirklich geschrieben – ich schäme mich). Jetzt heißt es fremdschämen, weil Réthy wieder die Geschichte vom Springreiter-Vater eines Waliser auspackt. Hat er schon letztes Jahr erzählt.

['82] Gomez darf auch nochmal ran. Für Podolski. Helmes scheitert knapp nach Anspiel Trochowski.

['80] Trochowski mit einem Weitschuss knapp am linken Pfosten vorbei. Nett anzuschauen, was der Hamburger so spielt, teilweise aber auch etwas eigensinnig. Derweil spielt sich Philipp Lahm um Kopf und Kragen. Fast der Ausgleich, aber Mertesacker blockt den Schuss.

['78] Adler verliert den internen DFB-Vergleich im Ab(weit)wurf gegen Manuel Neuer. Der warf heute den Ball bis an den gegnerischen Strafraum beim U21-Spiel, Adler schaffts bei den Senioren nur bis an die Mittellinie.

['75] Ballack rechtfertigt seine Existenz auf dem Platz durch einen Pfosten-Freistoß, laut Réthy. Chancenverhältnis 15:3, laut Réthy. Verzerrte Wahrnehmungen.

['72] TOOOOOOOOR. Na geht doch. Trochowski nach kurzer Ecke in die lange Ecke. Da fallen Steine vom Herzen des Bundesjogis. Neuer Spielstand 1:0!

['70] Klarer Rückpass von Collins. Auch der Schiri scheint gelähmt von der Partie. Adler jetzt mit einem Nachfasser.

['69] Deutsche Männer sprechen über Gefühle. Heute Bélà Réthy zum Thema deutsche Stürmertypen.

['68] /me stellt sich auf ein 0:0 ein.

[22:10] Nkufo wie schon am Samstag mit dem 2:1 für die Schweiz. Sollten etwa Ottmars Eidgenosse bei König Otto gewinnen?

['64] Oh Gott. Fritz soll kommen. Selbst die Bremer reklamieren den Clemens als formschwach. Friedrich geht raus. Warum ist der Berliner immer so gelähmt im Nationaldress? Seltsam, denn bei der Hertha gehts doch auch besser. Lahm-Standard-Offensiv-Aktion-Zähler: 27 – Linke Seite, am Strafraum nach innen gezogen und aufs Tor geschossen.

[22:05] Auch auf den restlichen Plätzen in Europa tut sich was. England mit dem 3:1. Erneut Rooney. Und die Griechen gleichen gegen die Schweiz aus. Charisteas der Schütze.

['60] Diesmal aus der Distanz die Chance. Wales Goalie steht sehr weit vor dem Tor und Schweinsteiger zieht ab, jedoch knapp neben den Kasten.

['58] Autsch. Der tat mal richtig weh. Noch kein Österreich-Gomez, aber Trochowskis Über-den-Ball-Hauer war ganz bitter. Schöne Kombination und gleich nochmal eine Chance für Helmes. Durchhalteparolen von Réthy.

['56] Réthy erwähnt den Namen Ballack? Spielt der mit in der zweiten Hälfte?

['55] Und nochmal Adler. Diesmal hellwach gegen Bellamy. Klasse Parade, sonst hätte es auch mal 0:1 stehen können.

['53] Da war Adler zu cool. Den Ball hätte man nämlich auch mal easy aufnehmen können, statt dem Ball zur Ecke hinterher zu schauen. Trotzdem nix passiert. Réthy unkt derweil.

['50] Lukas das war gar nicht lustig. Hätte eine 100%ige werden können, statt dessen verstolpert Podolski den Ball und muss auf Trochowski zurück legen, der jedoch nicht so recht was damit anfangen kann.

[21:51] England führt gegen Weißrussland jetzt 1:2. Rooney mit dem Treffer.

['46] Hurraaaa. KLOSE raus. PATRICK HELMES rein. Da kann man nur hoffen, dass er heute mal den Kasten trifft!! Los gehts. Deutschland hat Anstoß.

[Halbzeit] Nix tolles in Gladbach. Deutschland überlegen, aber ohne wirkliche Großchance. Erinnert mich bisher an das Spiel Leverkusen – Hertha. Und das ging ja bekanntlich 0:1 verloren – kurz vor Schluss. Übrigens gibt es auch Live-Blogging bei den Ösis. Irgendetwas scheint aber schief gegangen zu sein. Nicht nur das Spiel ist zum Abwinken (0:3), auch die Berichterstattung hört aus irgendeinem Grunde leider um 20:18 auf!?!? Ebenfalls gefunden bei Probek im Twitterstream: Der Traumhüter bloggt. Zum Beispiel zum Thema: Adler oder Enke.

['43] Der Capitano tankt sich an der Straufraumgrenze durch. Sein Flachschuss fordert den walisischen Torwart schonmal ein bisschen.

['42] Schnix sitzt auf der Tribüne. Auch der Regisseur versteht anscheinend etwas von Fußball, denn auf dem Platz fehlt das kreative Element.

['40] Ich warte auf die Floskel: “Ein Geduldsspiel. Wann fällt das erste Tor gegen das walisische Bollwerk.”

['38] Die aktivere Offensivseite ist die von Lahm und Trochowski auf Links. Rechts ist mit Schweinsteiger und Hitzlsperger noch Gesprächsbedarf.

['36] Hui. Zeitlupenflachpassflanke von Westermann einmal quer über den Platz ins Nirgendwo (Seitenaus).

['31] Réthy im Schrei- und Staunmodus bei einem Schuss von Schweinsteiger, der knapp übers Tor rauscht. “Die beste Chance!” Naja….

[21:17] Die Schweiz führt 0:1 in Griechenland. Frei mit einem Elfer.

['29] Feuer im DFB-Strafraum. Friedrich lässt sich narren und Bellamy zieht scharf am Tor und Adlers Handschuh vorbei.

['27] Trochowski like Lahm. Auf der linken Seite nach innen gezogen und der versuchte Schlenzer rutscht über den Schlappen. Ein Tor täte dem Spiel gut.

['26] Das Gladbacher Publikum ziemlich ungeduldig und unruhig. Schließlich will man mal Tore vom eigenen Team im Stadion sehen.

['24] Glück würde ich sagen. Lahm verzockt sich an der eigenen Eckfahne, aber angeblich hat der Waliser unlautere Mittel zur Hilfe genommen.

['23] 23.Minute merken. Adler rettet mit Übersicht und kommt weit aus seinem Tor heraus. Könnte seine letzte Glanztat heute sein.

['21] Gute Standardmöglichkeit: Schweinsteiger mit Flankenfreistoß auf Kloses Kopf, der kann den Ball aber nicht aufs Tor drücken. Klose sehr präsent. Damit hat er die Stammplatzgarantie für die nächsten fünf DFB-Spiele.

[21:07] Belgien führt gegen Spanien. Wow. Vielleicht verlieren die Iberer doch noch irgendwann einmal.

['19] Deutschlands Innenverteidigung “Schnarch und Schleich (SZ)” versucht sich mit 5-Meter-Pässen im Spielaufbau. Sonst alles relativ durchschaubar, auch wenn Réthy alles gut findet und nur das Walisische Bollwerk Schuld ist am uninteressanten Spiel.

['16] Erste Chönschen. Klose nimmt einen Abpraller direkt mit dem Außenrist, so dass sich Kommentator Réthy fast in die Hose macht vor Freude. Sonst nix los. Inflationärst genutzt die Floskel: “Mit dem Kopf durch die Wand.”

[21:00] Weißrussland gleicht gegen England aus.

[20:59] Hatte ich erwähnt, das Österreich nach knapp dreißig Minuten schon 0:3 zurück liegt?

['8] Ein paar muntere und schick anzuschauende Kombinationen bei den Deutschen, allerdings noch ohne großen Druck. Jermaine Jones sitzt übrigens heute (noch/wieder) auf der Tribüne. Gibt es eigentlich eine Strafe dafür, dass Jones seine Schalke-Tracht anhat? Ein bisschen frech, oder?

[20:51] Ich weiß nicht wie, aber die deutsche U21-11 hats gepackt. Ein 0:1-Sieg in Metz steht schwarz auf weiß auf dem Papier.

['3] Klare Ansage wer das Heft in der Hand hat. Deutschland ausschließlich im Ballbesitz in den ersten knapp vier Minuten.

[20:48] JA GIBTS DAS DENN? DIE U21 führt gegen Frankreich 1:0. Nur noch wenige Minuten zu spielen. Höwedes!!! Verdient ist was anderes.

['1] Los gehts. Ein erster Befreiungsschlag der Waliser.

[20:46] England führt 0:1 gegen Weißrussland. Gerrard. Kroatien 1:0 gegen Andorra.

[20:44] Ich wunder mich immer über unseren Capitano. Die Stirn wächst und wächst und die Augen werden immer kleiner. War das nicht auch ein Anzeichen von EPO-Doping? Und warum leuchtet es grün auf der Gladbacher Tribüne? In der Farbe des “Feinds”?

[20:39] Sehen müde aus die deutschen Junioren. Frankreich machts richtig und macht Druck. Weiter 0:0. Da hilft nur ein Glückstor.

[20:36] Die U21 wird gerade von Manuel Neuer im Spiel gehalten. Drei Mal mit Spitzenreflexen gegen die Franzosen.

[20:32] Die deutsche Aufstellung: Adler – Friedrich, Westermann, Mertesacker, Lahm – Schweinsteiger, Ballack, Hitzlsperger, Trochowski – Podolski, Klose.

Die russische Delegation hat übrigens ein Empfehlungsschreiben Richtung Gladbach geschickt. Die Russen haben locker gegen Finnland mit 3:0 gewonnen. Die Niederlande führen inzwischen mit 1:0 in Norwegen.

[20:26] Die deutschen Junioren schießen gerade Dieter Eilts ab. Immer noch 0:0 und das Spiel ist nicht gerade ein Burner. Das Sportmedienblog ist auch drauf. Gleich mal mehr hier, wenn ich meine Suppe auf hab.

[20:12] Live gebloggt wird auch beim Brandenblog(!? – zum ersten Mal heute gehört, macht ihr das öfter?). Weitere Blogs werden bestimmt im Laufe des Abends hinzustoßen. Vorberichte und Interessantes zum Spiel gibts zum Beispiel beim Trainer und auf der Südtribüne.

[Vor dem Spiel] Geht’s schon los hier? Jau…. sitze gerade noch hier und habe einen Blick auf die U21-DFB11, die gerade in Frankreich in die Halbzeit gegangen ist. Da gehts nämlich um die Quali-Wurst für die EM. Das Hinspiel ging 1:1 aus, als muss das deutsche Team mindestens einen Treffer erzielen um überhaupt eine Chance zu haben.

Sonstige spannende Partien heute in der WM-Quali: Griechenland – Schweiz (mit Gekas und Barnetta), Tschechien – Slowenien, Russland – Finnland (Standort-Bestimmung), Belgien – Spanien, Weißrussland – England, Norwegen – Niederlande (läuft schon, Spielstand: 0:0)

Ich erinnere mich, dass ich dieses Spiel in Wales gegen Wales schon in einer früheren Version dieses Blogs mal live kommentiert habe. Damals ein Grottenkick und ein 2:0-Sieg der Deutschen. Wer traf damals doppelt? Na klar: Miro Klose.

Miroslav Klose hat der ersatzgeschwächten deutschen Fußball-Nationalmannschaft das Tor zur EM-Endrunde 2008 weit aufgestoßen und zugleich seine Torflaute im DFB-Trikot beendet. Der Bayern-Stürmer avancierte mit seinen ersten beiden Länderspieltreffern seit mehr als einem Jahr zum Matchwinner beim 2:0 (1:0)-Sieg gegen Wales in Cardiff. (SZ)

Und wer war auch mit dabei? Uns-Kevin-Kuranyi. Schön war die Zeit. Also ab 20:30 Uhr Live-Blogging hier bei Catenaccio. Eventuelle Unschönheiten des Blogs im Internet Explorer bitte ich zu entschuldigen. Ich arbeite dran – Lösung wird es hoffentlich bald geben.

Unser Partner:

online sportwetten und beste Quoten bei William Hill

6 comments » Write a comment

  1. Pingback: Live-Blog Deutschland - Wales (WM-Qualifikation) | BrandenBlog.com

  2. nabend,

    wir hatten letzten samstag unsern ersten live-blog, bei dem der haupt-blogger live im stadion war. wollen ab jetzt regelmäßig bloggen.

    grüße und viel spaß beim spiel

  3. Schön wärs. Erstmal wieder fit werden!!! Immerhin scheint es ja was mit der Rückrunde zu werden…

  4. Nach der Halbzeit gings dann bei uns in Wien wieder weiter. Leider war kurz vor Anpfiff auf einmal das W-Lan im Stadion weg. Der Kollege neben mir von der Associated Press hat sich auch ziemlich drüber gefreut ^^

  5. oh jeh. dinge, die man nicht erleben möchte. leider habe ich später nicht mehr rübergeschaut..

Leave a Reply

Required fields are marked *.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>