Faire Geste: Vertragsverlängerung mit Schneider

Oder vielleicht sogar mehr als das. Wo Respekt gegenüber alteingesessenen und verdienten Spielern doch derzeit ein allgegenwärtiges Thema ist, verlängert Bayer Leverkusen den Vertrag mit Bernd Schneider um ein Jahr bis 2010.

Wie der Verein am Montag mitteilte verlängerte Schneider seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag um ein Jahr bis 2010. ” Für uns ist es das normalste der Welt, einem so verdienten Spieler in so einer Situation zu zeigen, wie wir hinter ihm stehen “, sagte Trainer Bruno Labbadia.

Und zum derzeitigen Stand der Gesundheit sagt Schneider folgendes:

“Mir geht es mittlerweile wieder ganz gut, ich fühle mich täglich besser und hoffe, dass ich schon bald wieder mit dem Training beginnen kann. Aber ich muss geduldig sein. In der Reha mache ich tagtäglich Fortschritte, so dass ich optimistisch bin, dass ich bald wieder einsteigen kann.” Etwas Geduld braucht er wohl noch, um sich wieder mit seinen Mitspielern messen zu können, aber in der Rückrunde möchte er angreifen. (beide Zitate: Kicker)

Unser Partner:

online sportwetten und beste Quoten bei William Hill

3 comments » Write a comment

  1. Das freut mich doch für den Schnix. Aber ich habe doch ernsthafte Zweifel, dass er es noch mal packen wird. Aus der Nationalelf ist er m.E. definitiv raus (vielleicht noch ein Abschiedsspiel?) und die Vereinsmannschaft funktioniert, gerade im Mittelfeld, derzeit eigentlich sehr gut ohne ihn. Mal ganz ab von der Regenerationsfähigkeit in seinem Alter.

    Schade eigentlich, denn er hätte sicherlich ein besseres Ende verdient. Aber vielleicht überrascht er mich ja. Gönnen würde ich es ihm!

  2. So schnell schreib ich ihn nicht ab.. wenn er denn wirklich wieder fit wird!
    Und vor der Winterpause wird es eh nichts, da kann Leverkusen locker auf einem Mittelfeldplatz liegen und der Trainer zur Diskussion stehen, soll heißen: bis dahin ist noch viel Zeit. Für Schnix ists super und ich wünsche ihm von Herzen, dass er seine Karriere nicht als Invalide beendet…

  3. Ich hoffe auch, dass Schneider wieder fit wird. Und er wird bestimmt zurück kommen. Der Vorteil ist wohl, dass das Mittelfeld mittlerweile nicht mehr alleine von Schneider abhängig ist.

    So könnte er es durch seine Technik bestimmt nochmal schaffen, die läuferischen Defizite könnten die anderen Spieler ggf. ausgleichen.

    Ich freu mich jedenfalls auf eine Rückrunde mit Schnix.

Leave a Reply

Required fields are marked *.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>