Langweiler und Saisonziele

Irgendwie vermisse ich doch die Zeiten eines Christoph Daums. Da war immer was los in der Bude, ein Interview war gespickt mit Fakten, die nicht belegt werden konnten und Kampfansagen an die Gegner, dass man schon ein wenig Schmunzeln musste. Ganz anders da: Bruno Labbadia. Thema Saisonziel:

Man muss sich gewisse Ziele setzen. Das ist wichtig. Wir schätzen unsere Chancen realistisch zwischen Platz vier und Platz acht ein.

Wer will denn heute Realismus. Das hört sich nach der grauen Maus von Anfang der 90er an. Ich will Entertainment und da wünsche ich mir ein Saisonziel Champions-League-Platz. Es wird endlich wieder Zeit für die ganz große europäische Bühne und da man ja Callis Restschulden auch langsam wieder abgebaut hat, kann man nächste Saison auch in ganz große Namen für die Königsliga investieren. Entertainment pur. Übrigens für Sonntag (DFB-Pokal) wünsche ich mir, dass wir mindestens in die Verlängerung kommen. Immerhin ist es ein Auswärtsspiel. Und wir wollen mal realistisch bleiben.

Ach ja – den Rest vom Interview gibts bei Sport1.de, wie schon gesagt.

Unser Partner:

online sportwetten und beste Quoten bei William Hill

Leave a Reply

Required fields are marked *.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>