Infografikalarm II: Wie lief die Vorbereitung der 18 Bundesliga-Teams?*

Vorbereitung Bundesliga-Teams

Vorbereitung Bundesliga-Teams (c) catenaccio 2009

In der Übersicht zu sehen sind die 18 Bundesligateams, sortiert nach ihrer Platzierung der letzten Saison. Der Balken gibt den Prozentsatz der erreichten Punkte aus allen Testspielen an, die Ziffer den entsprechenden Wert. Die Unterzeile zeigt die Anzahl der Siege, Unentschieden und Niederlagen an, sowie eine kleine Auswahl der interessantesten Ergebnisse des jeweiligen Teams.

Den Spitzenwert erreicht Leverkusen mit 93% der maximal erreichbaren Punkte, dicht gefolgt von Stuttgart mit 92%. Am Ende der Fahnenstange tummeln sich Schalke (53%), Freiburg (52%) und Frankfurt (50%). Natürlich muss man bedenken, dass die Stärke der Testspiel-Gegner ganz unterschiedlich einzuschätzen ist. Die Bayern hatten sicherlich stärkere Kontrahenten, als Borussia Mönchengladbach. Mit in der Statistik sind auch Partien, die nicht über 90 Minuten Spielzeit gingen (T-Home-Cup).

Nichtsdestotrotz nimmt das Team den psychologischen Faktor einer guten Vorbereitung sicherlich auch mit in die Saison. Man darf gespannt sein.

Kleine Anmerkung zum Schluss. So gut wie alle Teams haben die Vorbereitung beendet. Ausnahme ist zum Beispiel der FC Bayern München.

* Update vom 04.08.2009: Ein Fehler hatte sich bei den Stuttgartern eingeschlichen. Schalke und Bayern konnten ihre Testspielbilanz etwas aufhübschen.

Unser Partner:

online sportwetten und beste Quoten bei William Hill

19 comments » Write a comment

  1. Pingback: Andersrum Rut-Wiess » Blog Archive » Bundesligatabelle 2009/10

  2. Pingback: Leverkusen neuer Testspielmeister - pillendreher-blog

  3. Zunächst mal ist es ein Zitat – Nina Hagen im Original, die ich neulich bzgl des neuen Themes frei zitiert hatte mit “alles so schön weiß hier”.

    Implizite Aussage: Kommt im neuen Design sehr überraschend, Weiß- bzw. Grau- und Schwarztöne mit etwas rosa wären optisch vielleicht konsequenter, machen bei einer Grafik aber wohl nicht viel Sinn. Dennoch muss ich mich an orange und blau erst gewöhnen. (Ich kann nicht glauben, dass ich das schreibe, aber mit blaßrosa könnte ich es schneller schaffen…)

    Bitte nicht überbewerten, ich hab grad einen 7 Zoll Bildschirm im Einsatz, was will man da zu Optikfragen sagen…?

  4. Kurze Anmerkung zum VfB: Der hatte nämlich sehr wohl eine Niederlage in der Vorbereitung, nämlich das 0:3 gegen Hamburg beim THome-Cup

  5. Die Bayern haben Inter mit 4:1 geschlagen? Mir kam das wie Milan vor. Ach, egal, ich nähm auch den italienischen Meister.

  6. Irgendwie sollte das Niveau des Gegners mit einfliessen. Je nach Liga irgend ein Multiplikator. Dann kämen die scheiß Ergebnisse meiner Knappen in dieser Vorbereitung noch deutlicher rüber ;-)

    Ansonsten mag ich so’n Mumpitz natürlich. Trotzdem ist die Grafik (bei mir?) irgendwie immer entweder zu klein oder zu groß, angenehm lesen lässt sie sich nie.

  7. Ich habe die Grafik nochmal in der Größe angepasst. Sollte nun auch für Normalmonitorbenutzer gut lesbar sein!

  8. ah. danke für den hinweis! ich werde die grafik dieser tage nochmal aktualisieren, da gestern bspws. auch noch 2-3 testspiele waren..

  9. Der Multiplikator wäre gut gewesen, ABER wer sagt nicht, dass der AC Milan gegen Bayern München vielleicht nur mit der Kreisligarumpftruppe angetreten ist. Nein im großen und ganzen hast du Recht. Teilweise waren die Stärkegrade der Testspielgegner sehr unterschiedlich.

    Mit der Größe hast du ebenfalls Recht. In der Vorschau ist es wahrscheinlich zu klein und das Original nach dem Klick ist wahrscheinlich zu groß… ich müsste die Größe mal an die Standardgröße der Monitore anpassen. Thx für den Hinweis….

Leave a Reply

Required fields are marked *.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>