Live: VfL Wolfsburg – VfB Stuttgart 2:0 (0:0)

Tore: 1:0 Misimovic (71.), 2:0 Grafite (82.)

[Spielende] Pünktlich wird abgepfiffen. Ein letztlich souveräner Sieg vom Meister. Beeindruckend, dass man das Spiel noch so zu Ende gebracht hat und wieder einmal hatten DIE Spieler des VfLs Grafite und Misomovic ihre Füße am Ball. Stuttgart hatte durchaus Chancen, verpasste aber die Möglichkeit mal ein Ding zu verwandeln. Pogrebniak sah gut aus im Sturm, hatte aber noch lange keine Ich-kann-jederzeit-ein-Tor-aus-dem-Nichts-schießen-Gomez-Qualitäten. Das Spiel insgesamt war mäßig aufregend. Mal sehen, was der Spieltag morgen bringt. Ich werde wohl die Leverkusen-Partie live bloggen.

['86] Erinnert sich eigentlich noch jemand an die Gomez-Festspiele vom letzten Aufeinander-Treffen der beiden Teams.

['82] Grafite trifft in Überzahl zum 2:0. Tasci wird stehen gelassen, dann steht der Brasilianer schon alleine vor dem Tor und verläd Jens Lehmann.

['78] Benaglio rettet bei einem Flatterball. Träsch liegt derweil verletzt im VfB-Strafraum. Scheint übel auszusehen, ist wohl aufs Handgelenk gefallen. Das Wechselkontingent ist allerdings schon aufgebraucht.

['74] Ecke Stuttgart und der Ball fällt Marica und Pogrebniak vor die Füße, die sind aber derart überrascht, das nichts passiert.

['71] MISIMOVIC darf am Strafraumrand entlang spazieren, kommt frei zum Schuss und zirkelt den Ball ins linke Eck. Der Meister führt. Vielleicht wird es ja jetzt mal spannend.

['67] Lehmann äußerst entrüstet als Madlung versucht eine Freistoß-Flanke mit gestreckten Bein zu verwandeln. Kleine Empfehlung von ihm für den Schiri, der wiederum eine Empfehlung für Herrn Lehmann hat, er solle sich mal um seinen Hubschrauber kümmern. Marica kommt für Cacau.

['63] Gebhart prüft Benaglio mit einem Schuss von der Strafraumgrenze. Wieder eine Einzelaktion. Richtig großartige Ideen von irgendwem gibt es nicht. Im Gegenzug fällt Grafite im Strafraum, aber eher ein Strauchler, denn Feindeinwirkung.

['59] Riether mit feinem Querpass in die Mitte zu Schäfer, der nicht lange fackelt und aus 25 Meter knapp am Tor vorbeischießt. Dem Spiel fehlen im Moment die Highlights.

['55] Der VfL Wolfsburg eindeutig mit Feldvorteilen, aber wenig zwingenden Möglichkeiten. Stuttgart wartet ab, wechselt Hleb aus und Simak kommt.

['51] Noch keine gelbe Karte.

['49] Hui. Das hätte es sein können, aber Träsch rettet in letzter Sekunde vor Grafite der einschussbereit am linken Pfosten stand. Ziani hatte geflankt. Guter Mann da auf rechts.

['47] Cacau hat sich bei einer Abwehraktion weh getan. Warum macht er das auch?

['46] Anstoss zweite Hälfte Stuttgart.

[Halbzeit] Mobile-TV enttäuscht auf der ganzen Linie. Die Vorberichterstattung lief noch mit Liga Total, dann kurzzeitig auch das Spiel, dann gar nichts mehr! Das Spiel selber nett anzuschauen. Wenig Mittelfeld, viel Torraumszenen, zwei Großchancen beim VfB, drei beim VfL.

['45] Kurz vor der Halbzeit verschnaufen beide Mannschaften schon mal. Ein paar Fouls und wenig konstruktives. Abpfiff.

['40] Dzeko rackert und rackert. Immer gefährlich der Mann. Sien kongenialer Partner Grafite sieht etwas blass dagegen heute. Bei den Stuttgarten weiß vor allem Sami Khedira mit gefühlten 11 gelaufenen Kilometern.

['39] Dzeko übersteigt den Ball circa 200 Mal und schießt übers Tor. Das Pendel schwingt gerade wieder in Richtung erstes Tor Wolfsburg.

['34] Damit konnte man gerade nicht rechnen. Misimovic schön steil, auf XY, der auf Grafite, der plötzlich allein vor Lehmann zum Schuss kommt. Lehmann mit der zweiten Glanztat des Abends. Mobile-TV-App gestartet, nur das Spiel will nicht laden.

['31] Großchance von Pogrebniak, der sich fein durchsetzt und mit Speed aufs VfL-Tor zieht, schießt, der Ball wird abgefälscht, landet beim gut positionierten Cacau, der allerdings auch im Abseits stehend übers Tor semmelt.

['29] Kurzes Zwischenfazit. Beide Teams bereits mit guten Chancen in Front zu gehen. Stuttgart inzwischen aktiver und defensiv stabiler. Beim Meister wackelts hin und wieder mal in der Defensive, trotzdem wollt es noch nicht im Gebälk scheppern.

['24] Spielt Khedira heute im Sturm? Der U21-Europameister taucht immer wieder vor dem Tor der Wolfsburger auf.

['21] Gute Möglichkeiten auf beiden Seiten. Mehr als nur Sommerfussball. Währenddessen probiere ich es mit einem Neustart des Iphones um irgendwie Mobile TV ans Laufen zu bekommen.

['20] Dzekoooooo. Schöne Einzelleistung, der sich gegen die Hintermannschaft des VfB durchsetzt und letztlich an Lehmann scheitert. Kein Tor.

['16] Sky vermiest einem das TV-Spektakel -Bundesliga. Mit der Spinnenkamera verfolgen wir Pogrebniaks Flanke auf Khedira, dessen Kopfball gerade noch von Benaglio an den Pfosten und gehalten werden kann.

['13] Schöner Pass in die Tiefe auf Grafite, der die zweite Ecke des Abends, der Saison, etc. herausholt. Update Mobile-TV. Es wird immer noch geladen.

['10] Pogrebniak und Hleb lassen zwischendurch einmal durch exzellente Ballumschmeichelung ihr Können aufblitzen. Sonst gehts rauf und runter, aber noch nicht rein und raus, also aus dem Tor.

['7] Kleines Update von der Mobile-TV-Liga-Total-Front. Nach einem Neustart lässt sich die App starten, aber Iphone lädt sich tot beim Versuch das Spiel zu zeigen.

['6] Erste Ecke nun für Wolfsburg. Gentner in die Arme von Lehmann.

['5] Tolle neue Kameraperspektive. Stichwort: Die Spinnenkamera ermöglichen einem eine tolle Sicht aufs Stadion. Nur den Fußball sieht man in den entscheidenden Momenten nicht.

['2] Erste Erkenntnis des Abends. Man spielt auf Asche. Der Rasen ist wohl staubtrocken und man kann die Rollbahn des Balls sehr gut durch die Staubwolke erkennen. Vielleicht auch eine Neuerung in der Sky-Berichterstattung.

['1] Los gehts in die 47.Bundesliga-Saison.

[Vor dem Spiel] So Sky hat mit der Übetragung begonnen. Ich komme in den Genuss von Pay-TV, da Sky Abonnenten den Bundesliga-Zugang freigelegt hat, egal ob Bundesliga im Abo oder nicht. Wahrscheinlich nicht ohne Grund, denn es gibt wohl ein massives Chaos, bei der Freischaltung der Fußball-Sky-Abonnenten. Die “Alternative” Liga Total hat dagegen massive Probleme mit der mobilen Applikation “Mobile-TV”. Im Moment läuft das Programm, aber keine Bundesliga. Die zweite Liga wurde wohl auch nur teilweise übertragen. Sky also heute. Sky klärt die Kunden zunächst über die neue Programmstruktur des Spieltags auf. Jetzt Vorbericht zum Thema Wolfsburg. Armin Veh im Interview. Jetzt auch Horst Heldt. Angeblich sind sie immer noch gute Freunde. Liga Total läuft nun auch. Der Sound ist direkt aus Blech geschnitzt auf meinem Iphone. Vorberichte zum VfL Wolfsburg. Bei Liga Total sind die “Experten” JBK und Mirko Slomka im Einsatz.

Gleich gehts los. Stuttgart mit Hleb und Pogrebniak.

Weitere Liveblogs: Dugehstniemalsallein

Unser Partner:

online sportwetten und beste Quoten bei William Hill

1 comment » Write a comment

  1. Pingback: Saisonstart Bundesliga live: Wolfsburg gegen Stuttgart | Du Gehst Niemals Allein

Leave a Reply

Required fields are marked *.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>