Stefan, das Jogi-Phone und die Ballpodder

Ein Kinderzimmer. Verwüstung. Flugzeuge liegen auf dem Fußboden herum. Legosteine sind zu kleinen Häufchen aufgetürmt. Eine Eisenbahn schlängelt sich durch die 24 Quadratmeter. Norina K. betritt das Zimmer, den kleinen Tayler-Joel auf dem Arm. Ein Ball fliegt durchs Bild. “Hey Stefan, willst du nicht mal rauskommen und zum Training gehen?”

“Nein, bloß nicht. Ich muss meine gute Form konservieren, außerdem grätscht mich Arturo bestimmt wieder von hinten um und dann ists aus mit der Nationalelf”, hallt es aus der hintersten Ecke des Raumes.

“Also soll ich bei Jupp anrufen und dich krank melden? Und die Presse? Hier klingelt laufend das Telefon. Du musst endlich mal deinen Stammplatz fordern.” Norina K. wirkt leicht genervt.

“Ach die Presse, die Presse. Ich bleib jetzt einfach hier und warte bis das Jogi-Phone klingelt.” Stefan streichelt bedächtig durch den Flaum an seinem Kinn und blickt auf das rote Telefon. “Drrrrngg, Drrrrngg!”

Ein spitzer Schrei entfährt des Stefans Kehle. “Teeelefon!” Norina K. verlässt kopfschüttelnd das Zimmer. “Das war doch nur Tayler..”

“Tayler?” Stefan küsst abwesend seinen Unterarm. “Drecksblag!” Vor Stefans Auge läuft weiter der imaginäre Länderspielnominierungs-Countdown. “Noch 30 Stunden – dann ist es soweit.. – vielleicht höre ich einfach so lange den Podcast der Ballpodder.

Unser Partner:

online sportwetten und beste Quoten bei William Hill

2 comments » Write a comment

  1. Mein Reden!
    Ballpod hören und aber auch Kießling nominieren! (Einschränkung: Wenn Helmes wieder fit ist, dann bekommt ihr Stefan zurück)

Leave a Reply

Required fields are marked *.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>