Gewinne, Gewinne, Gewinne

gewinnspiel

Ich will ja gar keine Werbung hier im Blog. Heute mach ich mal eine Ausnahme, weil ihr davon profitiert. Dass 11-Freunde-Magazin hat nämlich netterweise 5 Gewinnspiel-Exemplare des 70er-Jahre-Sonderhefts zur Verfügung gestellt. Im Gegenzug erwähne ich genau dieses Magazin hier und gebe meinen Senf dazu ab.

Das wollte ich erst ausführlich mit Video und allem drum und dran machen, aber dann doch nicht. Kurze Einschätzung des Magazins. Gut und auf jeden Fall besser und lesenswerter, als die letzten “normalen” Ausgaben, aber schlechter als das 80er-Heft. Das liegt zum einen daran, dass ich in den 80ern groß geworden bin und so mehr Bezug habe, zum Teil daran, dass man dort noch etwas liebevoller zu Werke gegangen ist. Trotzdem gibts auch im 70er-Heft die ein oder andere großartige Bildstrecke oder schöne Geschichte. Wen das nicht überzeugt, das Heft am Kiosk zu kaufen, macht nun einfach beim Catenaccio-Gewinnspiel mit, oder beim Frittenmeister, aber da kriegt man die Hefte nachgeworfen und wird gleich für irgendeinen Newsletter rekrutiert. Also wo macht ihr mit? Hier natürlich. Und dafür müsst ihr auch noch etwas tun.

Sendet mir Euer schönstes Stadionfoto zu. Ihr beim Jubeln, Miro Klose beim Salto, euer Kumpel an der Frittenbude, das Stadion selber, und und und. Euer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Eine Jury, bestehend aus meinem Bildredakteurskollegen hier im Verlag, meiner Freundin und mir, wird die besten 5 Bilder auswählen und hier vorstellen. Sendet mir Eure Bilder bis zum 17.09.2009 an kontakt(at)catenaccio.de. Das Bild sollte im JPEG-Format vorliegen und in der Breite nicht größer als 800 Pixel sein.

Habt ihr kein Stadionbild, tragt Euch einfach in die Kommentare ein. Falls keine fünf Bilder zusammen kommen, werden die übrigen Hefte an die Kommentatoren verlost.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und die Hefte werden hinterher von den 11 Freunden an euch versendet. Man versicherte mir, dass ihr danach nicht ständig angeschrieben werdet oder die Adressen in falsche Hände gelangen.

EDIT: Ihr gebt natürlich NICHT die Rechte der Bilder ab. Die Bilder werden bei der Gewinnerpräsentation mit Urheber und Blog-URL versehen.

Werbung, Werbung, Werbung:

Wir versammeln die großen und die kleinen Geschichten: Franz »Bulle« Roth und Rainer Bonhof erzählen von der Rivalität zwischen Gladbachern und Münchnern, im Interview spricht César Luis Menotti vom schmalen Grad zwischen Anpassung und Widerstand und in großen Reportagen machen wir vergessene Triumphe wie den Sensationssieg des 1.FC Magdeburg 1974 im Europapokal der Pokalsieger wieder lebendig.
Dazu gibt es die besten O-Töne vom Bundesligaskandal, Horst-Dieter Höttges und Bernd Hölzenbein portraitieren Helmut Schön und Wolfgang Overath spricht über den Zweikampf mit Günter Netzer um die Spielmacher Position in der Nationalmannschaft. Wir schauen ins Ausland und erinnern uns, wie Ajax Amsterdam und die holländische Nationalelf den Fußball revolutionierten und wie Nottingham Forest den Europapokal der Landesmeister holte. Und wir decken auf: So sahen die Siebziger wirklich aus: die Mode, die Medien und die Stadionkultur. Das alles und noch vieles mehr in 11 FREUNDE SPEZIAL: Die Siebziger.

Unser Partner:

online sportwetten und beste Quoten bei William Hill

6 comments » Write a comment

  1. rein subjektiv, aber wir werden die Entscheidung natürlich begründen :)

  2. Mal sehen, bin ja am Samstag im Stadion. Gleich mal losschießen.

    Ohne das 70er Heft gelesen zu haben, stimme ich dir schon jetzt zu. Zu den Achtzigern habe ich viel mehr Bezug.

  3. Pingback: Gewinnspielresonanzergebnisse | catenaccio

Leave a Reply

Required fields are marked *.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>