Infografikalarm IV: Der Toni und die Leistung

Ich erwähnte ja schon in den vorherigen Posts, dass ich von der derzeitigen Leistung von Toni Kroos etwas enttäuscht bin. Nach seinem kometenhaften Aufstieg damals bei den Bayern, stagnierten die Ergebnisse vom Junioren-Nationalspieler nach und nach und nur selten blitzte sein Können wirklich auf. Um dies grafisch darzustellen, habe ich alle Profispiele von Kroos ausgewertet und Punkte vergeben. Für Tore, Assists, gute Noten, aber auch für Karten und Minuten, gab es Plus- und Minuspunkte. Spiele international waren mehr wert, als in der dritten Liga. Wie das genau aussah und wieviel Punkte es gab, ist eher unwichtig. Wichtig ist eher die Grafik, die dabei rauskaum.

Ich habe die Leistungspunkte der 66 absolvierten Spiele sternförmig aufgefächert und nach Datum im Uhrzeigersinn sortiert. Leistungen innerhalb des grünen Kreises sind durchschnittliche bis schlechte Leistungen (je näher zum Zentrum, desto schlechter). Außerhalb des Kreises sind die Topleistungen, die auch näher erklärt sind.

Ich habe zehn Topleistungen in 66 Spielen (3.Liga, 1.Liga, Bundesliga, DFB-Pokal, UEFA-Pokal, CL) gezählt. 13 Spiele von der Gesamtzahl waren in Liga 3, 8 im DFB-Pokal, 39 in der Bundesliga und 6 international.

Kroos hat nur 18 Spiele über die volle Distanz gemacht. Davon nur 9 in der Bundesliga oder im DFB-Pokal, die anderen 9 Partien absolvierte er in Liga 3.

Mir war es wichtig, zu sehen, ob bei Kroos eine Entwicklung zu sehen ist, wo die Topleistungen gezeigt wurden und wie überhaupt Kroos Werte so aussehen.Ein überschätztes Talent? Die Bewertung überlass ich Euch. Ich würd mich über Einschätzungen von anderer Seite freuen, speziell auch von Beobachtern der Spieler Özil und Marin beispielsweise, die ja ähnlich talentiert angepriesen werden, aber vielleicht schon ein Stück weiter sind.

toni

Unser Partner:

online sportwetten und beste Quoten bei William Hill

13 comments » Write a comment

  1. Wenn ich Killerspiele spielte, wüsste ich vielleicht, woran mich die Grafik erinnert, oder? ;-)

    Im Ernst: ich tu mich schwer mit der Interpretation -die Zwischenzacken sind nicht willkürlich verteilt, sondern im Grunde die Einzelbewertungen aller 66 Spiele, ja?

  2. Genau. Jedes Spiel ist quasi ein Ausschlag… Killerspiele… hmmm.. das hatte ich mir nun gar nicht überlegt :(

  3. Die Datenbasis, Jens, die Datenbasis…
    Wie viele Punkte gab es wofür und hast du wirklich die Kickernote einfließen lassen?
    Bitte weiter an grafischer Aufbereitung von Fußballdaten arbeiten. Solide Grundlagen für den Bereich Scouting sind auf jeden Fall die Mühe wert.

  4. Meiner Meinung nach spielt Toni Kroos momentan auf der falschen Position bzw. hat dies meist getan. Man könnte auch sagen er ist vielleicht zu spät geboren, denn ich sehe ihn ausschließlich als echten 10er hinter 2 Spitzen. Diese Position gibt es aber fast gar nicht mehr bzw. weder bei Bayern noch bei Bayer.
    Man könnte also als seine größte Schwäche seine Unflexibilität bezeichnen, denn wenn er über Außen kommt, hab ich kaum eine vernünftige Flanke von ihm gesehen. Käme er wirklich durch dir Mitte, wie im Spiel gegen Nürnberg oft, dann muss er das nicht können und hat die Chance seine Stärken u.a. den tödlichen, flachen Pass zu spielen, zeigen.

  5. Habe ich das also richtig interpretiert, daß sein Spiel gegen Nürnberg bisher sein bestes Spiel war?

    Der grüne Kreis, der im Text gut erklärt wird, kommt mir in der Grafik selber zu kurz: Ich weiß nicht, was er bedeuten soll.

  6. puh… Fragen über Fragen.

    @erz: wie gesagt, ich habe für gespielte minuten, tore, assists, note, karten punkte vergeben und das ganze je nach liga gewertet. die genaue formel wollte ich nicht angeben, da dass meiner meinung nach unwichtig für die grafik ist.

    @heinz: da hast du wohl recht ;)

    @mahqz: stimmt – am besten spielt er direkt hinter den spitzen….

    @nedfuller: ja – und das aberdeen-spiel. das liegt auch daran, weil es für die gespielten minuten punkte gab und kroos äußerst selten über die vollen 90 minuten ging. der kreis ist quasi sinnbild für ein durchschnittliches spiel über 70-80 minuten, ohne tor oder assist mit ner note von 3-3.5 – so ungefähr zumindestens. was darüber hinausgeht an spektakulären leistungen siehst du oben. kroos hat in dieser rechnung allerdings auch das pech, dass er nicht so viele benotungen bekommen hat, weil er oft nur eingewechselt wurde.

    weitere fragen? wie seht ihr den özil-vergleich?

  7. Ganz heißes Eisen, Herr Catenaccio. Führe diesen Namen nie ohne Not in meiner Gegenwart im Munde!

    Kroos hat sicher eine gute Spielanlage, in manchen Situationen habe ich schon gejauchzt über die Lösungen, die er findet. Aber die nötige Übersicht fehlt ihm in meinen Augen, seine Anlagen auch konstant einzubringen. So bleibt er ein offensivstarker Situationsspieler mit tollen Szenen. Diese Qualität bringt Marin auch mit und hat mehr Biss.

    Ein Vergleich mit Özil verbietet sich. Das ist keine Frage der Entwicklung. Es gibt weltweit keinen aktiven Profi, der vergleichbare Anlagen hätte.

  8. Wenn ich kurz anmerken darf, ohne unhöflich sein zu wollen: Nur weil man irgendwas machen kann, heißt das noch lange nicht, dass es sinnvoll ist. Es sieht zwar schön aus. Aber geht es nicht um eine Entwicklung von Kroos, welche stattfindet oder eben nicht? Da wäre eine einfache Darstellung entlang einer Zeitachse meines Erachtens sinnvoller als das ganze in ein Diagramm zu packen, welches den Anschein eines sich wiederholenden oder aneinander anschließenden Verlaufs erweckt. Sähe dann zwar nicht so schick aus, wäre aber besser zu lesen und sinnvoller.

    Aber was red ich, Ihr seid ja alle dem totalen Statistik-Fieber verfallen. Ich schlage eine Impfung der Fußball-Blogosphäre gegen etwaige Einflüsse von irgendwelchen Baseball-Heinis vor.

  9. Ich finde dein Faible für Statistiken sehr spannend. Die Ergebnisse, insbesondere dieses – da schließe ich mich Trainer Baade an -, sind aber noch nicht so. Ja, der Toni ist noch ein Wundertüte. Ich werde auch nicht so schlau aus seiner Leistungsfähigkeit. Und das verdeutlicht deine Grafik dann doch irgendwie wieder …

  10. Pff… Zeitachse… naja vielleicht hast du Recht Trainer und @hattrick du ebenfalls, mit der Äußerung, dass es sich bei Kroos noch um die Wundertüte handelt…

  11. Pingback: Toni Kroos: Hier spricht der Wunderknabe | 18mal18

  12. Pingback: Infografikalarm IVa | catenaccio

Leave a Reply

Required fields are marked *.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>