Mitschnitt: Richard Sukuta-Pasu im Interview

Dienstag war es soweit. Richard Sukuta Pasu im Interview bei 90elf. Nett von den Radio-Kollegen, dass sie mir vorher die Möglichkeit gegeben hatten, mir eine Frage zu überlegen, die dann Sukuta-Pasu eingespielt wurde. Das Nachwuchstalent antwortet auch tapfer auf die etwas kritische Frage, wie denn seine Zukunft in Leverkusen aussieht. Wer mag, kann versuchen, zwischen die Zeilen zu hören und eine Einschätzung hier abgeben. Sonst erfahren wir, dass Richard Richy genannt wird, vor allem auf sich schaut, alles geben wird, Ulf Kirsten und Jupp Heynckes anscheinend beim Vornamen genannt werden und das Heiko Herrlich ein Verehrer des Stürmers ist. Sehr sympathisch, locker und menschlich.

Richard Sukuta-Pasu im Interview bei 90elf / bereitgestellt von 90elf!!

Unser Partner:

online sportwetten und beste Quoten bei William Hill

1 comment » Write a comment

  1. Abgesehen davon, dass es ja eigentlich ein ganz angenehmes und entspanntes Interview war ist es schon irgendwie krass, dass so ein junger Mensch schon so gut die gängigen Fußballerphrasen drauf hat und so. Man merkt auf jeden Fall sehr stark, dass es bei ihm schon die ein oder anderen Schulung dazu gab. Ist wahrscheinlich auch ganz normal und vielleicht sogar notwendig, aber für einen 19-jährigen, der noch nicht so sehr im Fokus steht, find ich es recht … krass halt.

Leave a Reply

Required fields are marked *.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>