Infografikalarm VIII: Kader-Reife

Schon in der letzten Saison fragte sich der ein oder andere Bayer-Fan, ob es überhaupt möglich war mit dieser Kader-Reife einen besseren Abschluss zu erreichen. Auch in dieser Spielzeit stehen sehr viele junge Spieler im Kader, viele auch noch ohne größere Bundesliga-Erfahrung.

Alter in Relation zur Anzahl der BundesligaspieleHier habe ich nur die Bundesliga-Spiele in die Wertung genommen. Natürlich haben ein Ballack und ein Hyypiä noch unzählige Premier-League-Spiele auf dem Buckel, aber interessant ist hier eher, wer noch nicht so viele Matches auf Erstliga-Niveau gemacht hat. Spieler, wie zum Beispiel Reinartz, Schwaab und Bender müssen auch in ihrer zweiten Saison beweisen, dass die Leistungen der Vorsaison nicht irgend woher kamen. Auf der anderen Seite hat ein Castro schon mit 23 Jahren fast 150 Bundesliga-Spiele gemacht. Simon Rolfes hat mit 28 Jahren einige Spiele weniger auf diesem Niveau. Was bleibt? Von den 28 Spielern im Kader, haben 16 weniger als 50 Bundesliga-Spiele absolviert. Das Durchschnittsalter beträgt 24,64 Jahre.

Alter in Relation zur Anzahl der LänderspieleHier bleibt festzuhalten, dass trotz des geringen Durchschnittsalters des Kader immerhin 15 schon im A-Kader ihres Landes standen. Tranquillo Barnetta beispielsweise mit 25 Jahren schon 55 Mal.

Bundesliga-Spiele in Relation zur Anzahl der geschossenen ToreToptorjäger ist Michael Ballack mit 75 Treffern. Stefan Kießling, der schon in jungen Jahren beim Club auf Torejagd ging, traf 63 Mal in Liga 1. Etwas schade ist, dass ein Renato Augusto trotz 50 Partien erst zwei Tore erzielt hat. Vom Brasilianer erhofft man sich noch den richtigen Durchbruch.

Was steht unter dem Strich? Gegenüber der Saison 2009/2010 holte man sich zwei erfahrene Leute mit Ballack und Balitsch ins Boot, die der Mannschaft noch mehr Stabilität verleihen könnten. Auf der anderen Seite verpflichteten Völler und Co. weitere junge Kräfte, die wohl auch in der kommenden Saison immer wieder zum Einsatz kommen werden. Wenn Heynckes eine gelungene Mischung hinbekommt, ist dem Team einiges zuzutrauen, was jedoch abhängig vom Fitnessgrad einiger Spieler sein dürfte. Nicht zu vergessen ist, dass auch der Kader der letzten Saison grob ein Jahr mehr Erstliga-Erfahrung in die Waagschale werfen kann

Unser Partner:

online sportwetten und beste Quoten bei William Hill

4 comments » Write a comment

  1. Pingback: Was ist jetzt los, Raul? | deinfussball.de

Leave a Reply

Required fields are marked *.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>