10 comments » Write a comment

  1. Wie schon gesagt: Konnte den Erwartungen standhalten. =)

    @heinzi
    Danke für den Link zum Interview. Sehr interessant und mal eine brauchbare Idee, nen Ex-Arbeitgeber zu befragen.

  2. Danke an alle! :)

    Zu dem Interview: Ja gut. Ich will Labbadia auch nicht den guten Willen absprechen und dass er nicht für Geld alles macht, aber ich glaube, dass er für seine Ambitionen alles macht und dass das nicht immer das Beste für ihn war.

  3. Geil, geil, geil.
    Ganz intelligent umgesetzt. Herrlich!
    Und mal wieder eine neue, abwechslungsreiche Präsentation der Minutenandacht :)

  4. Großartig! (Und großartig schreibe ich immer, wenn mir “gut”, “schön”, “toll” usw. nicht gut genug sind)

    • Hach. Danke.

      Hatte ich erwähnt, dass ich aus meinem nächsten Umfeld arge Kritik für diese Andacht bekommen habe? Da wäre noch viel mehr drin gewesen. Das Timing war mau und und und… es gibt also noch viel zu verbessern!

Leave a Reply

Required fields are marked *.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>