“Es wäre fatal, wenn Heynckes Bayer verließe”

“Es wäre fatal, wenn Heynckes Bayer verließe. Das Binnenverhältnis zum Team ist sehr gut, die Jungs stehen auf ihn. Außer Ballack. Bevor dieses Problem nicht gelöst ist, wird es wohl keine Verlängerung geben. Wie es gelöst werden kann, darüber wollen sich die Beteiligten bis zum 20. März Gedanken machen. Bis dahin ist alles Spekulation.”

Frank Lußem vom Kicker auf Nachfrage zur Heynckes-Ballack-FCB-Situation

Unser Partner:

online sportwetten und beste Quoten bei William Hill

4 comments » Write a comment

    • Wenn es wirklich nur von Ballack abhängig wäre. Puh.

    • Vielleicht gab es in Mainz ja eine Annäherung im Verhältnis Heynckes-Ballack. Ballack wird nicht ausgewechselt und spielt solide. Noch zwei Spiele bis Jupps Ultimatum ausläuft, dann wissen wir mehr.

    • Mich würde mal interessieren, wieviel an der ganzen Geschichte zwischen Ballack und Heynckes wahr ist. Ich habe im Moment das Gefühl, dass die Medien sich ausdenken, was ihnen gerade beliebt.

Leave a Reply

Required fields are marked *.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>