Live: Bayer Leverkusen – FSV Mainz 05 3:2

[19:23] Ende. Der Jubel hält sich in Grenzen in den Leverkusener Reihen. Außer den drei Punkten war da viel zu sehen, dass schon in Hinrunde für das nackte Entsetzen gesorgt hat. Zunächst gute 20-30 Minuten von Bayer mit vielen schnellen Angriffen über die Außen. Danach immer weniger zu sehen. Nach der Halbzeit Mainz wie verwandelt mit zwei schnellen Toren wieder im Spiel. Bayer danach völlig desolat und etwas glücklich nach einer Ecke wieder in Führung gehend. Mit solchen Leistungen kann man sich über die Euro-League nächste Saison freuen. Die CL mit nationalen Gegnern wie München, Dortmund, Schalke und Gladbach ist meilenweit entfernt.

Unser Partner:

online sportwetten und beste Quoten bei William Hill


[19:20] Choupo-Moting in der letzten Minute nochmal mit einem Pfostentreffer. Caligiuri mit einer Flanke, die eventuell vorher schon im Toraus war.

Unser Partner:

online sportwetten und beste Quoten bei William Hill


[19:17] Kadlec fällt Szalai im Strafraum und Weiner samt Assistent denken, dass der Kontakt nicht ausreicht für einen Elfmeter. Glück für Bayer.

Unser Partner:

online sportwetten und beste Quoten bei William Hill


[19:12] Oha. Toprak ist nun der letzte Wechsel bei Leverkusen. Friedrich geht angeschlagen raus.

Unser Partner:

online sportwetten und beste Quoten bei William Hill


[19:07] Letzter Wechsel bei Leverkusen. Dutt setzt wieder mehr auf Sicherheit im Spiel. Derdiyok muss für Rolfes den Platz verlassen.

Unser Partner:

online sportwetten und beste Quoten bei William Hill


[19:05] Wieder eine gute Möglichkeit für Mainz nach einer Flanke, weil Leno unter dem Ball hertaucht. Szalais Kopfball geht aber nur ans Außennetz. Glück für den Keeper.

Unser Partner:

online sportwetten und beste Quoten bei William Hill


[19:01] Szalai nutzt eine gute Möglichkeit nicht zum 3:3. Inzwischen ist Bender auch wieder auf dem Platz.

Unser Partner:

online sportwetten und beste Quoten bei William Hill


[19:01] Leverkusen gerade nur mit 10 Mann auf dem Platz. Torschütze hat sich bei einem Zweikampf am Knie weh getan. Es ist noch unklar, ob er weiter spielen kann.

Unser Partner:

online sportwetten und beste Quoten bei William Hill


[18:56] Eckball Kadlec. Kopfball Bender. Tor. Vielleicht bewirkt das ja was im Leverkusener Spiel. 3:2!

Unser Partner:

online sportwetten und beste Quoten bei William Hill


[18:54] Die Werkself wirkt weiter völlig geplättet. Keine Idee vom Spiel, unglückliche Aktionen, überhastete Bälle, genervte Blicke und kein Einsatz nach verlorenen Bällen.

Unser Partner:

online sportwetten und beste Quoten bei William Hill


[18:49] Eine Niederlage heute und dann noch eine Pleite nächste Woche in Bremen und Dutt kann die Koffer packen.

Unser Partner:

online sportwetten und beste Quoten bei William Hill


[18:47] Kießling kommt für Ballack aufs Feld. Pfiffe im Stadion. Ballack würdigt Dutt keines Blickes.

Unser Partner:

online sportwetten und beste Quoten bei William Hill


[18:45] Aufbruchstimmung sieht anders aus. Leverkusen lässt die Köpfe hängen, Mainz gewinnt die Zweikämpfe.

Unser Partner:

online sportwetten und beste Quoten bei William Hill


[18:42] Mainz weiter am Drücker. Leverkusen konsterniert.

Unser Partner:

online sportwetten und beste Quoten bei William Hill


[18:40] 2:2. Caligiuri. Unfassbar. Kein Leverkusener mit Interesse an Defensivarbeit.

Unser Partner:

online sportwetten und beste Quoten bei William Hill


[18:38] Und schwupps. Da steht es schon 2:1. Choupo-Motings Kopfball kann Leno noch gerade parieren, gegen den Abstauber von Polanski kann er dann aber nichts mehr ausrichten. Jetzt beginnt sicherlich wieder das große Zittern in Leverkusen.

Unser Partner:

online sportwetten und beste Quoten bei William Hill


[18:36] Szalai mit der ersten Möglichkeit der 2.Hälfte. Leno kann den Schuss des Ungarn zur Seite abwehren. Mainz jetzt mi einem 4-4-2 und wesentlich engagierter aufgestellt.

Unser Partner:

online sportwetten und beste Quoten bei William Hill


[18:33] Doppelwechsel bei Mainz. Caligiuri und nach nach langer Pause ist auch Szalai endlich wieder auf dem Platz zu sehen.

Unser Partner:

online sportwetten und beste Quoten bei William Hill


[18:32] Auf gehts in die zweite Hälfte.

Unser Partner:

online sportwetten und beste Quoten bei William Hill


[18:22] Ordentliches Spiel der Leverkusener, die sich verbessert zeigen, jedoch noch weit entfernt von Bestform sind. Mainz bisher mit einer unterdurchschnittlichen Leistung. Holzhäuser ist gerade im Interview: “Im Moment kann ich nicht prognostizieren, wie lange wir ohne Champions League leben können. Klar ist, dass der Kader ohne CL nicht zu finanzieren ist.”

Unser Partner:

online sportwetten und beste Quoten bei William Hill


[18:16] Baumgartlinger setzt sich auf der rechten Seite durch, passt in den Rückraum auf Yilmaz, der aber knapp verzieht. Halbzeit nun in Leverkusen.

Unser Partner:

online sportwetten und beste Quoten bei William Hill


[18:09] Leverkusen-Fans bangen natürlich auch bei einer 2:0-Führung. Was die Werkself schon alles verspielt hat.

Unser Partner:

online sportwetten und beste Quoten bei William Hill


[18:05] 2:0 Leverkusen nach einer Ecke von Castro. Große Unordnung im 5-Meter-Raum und Friedrich vollendet zur 2-Tore-Führung.

Unser Partner:

online sportwetten und beste Quoten bei William Hill


[18:02] Erste Unsicherheiten in der Leverkusener Defensive. Friedrich kommt zu spät und kassiert die erste gelbe Karte des Spiel. Freistoß aus 30 Metern für Mainz ohne Gefahr für Leno.

Unser Partner:

online sportwetten und beste Quoten bei William Hill


[17:59] Ebenfalls angesprochen wurde bei Bayer, dass die Verteidiger nicht so sehr in den Spielaufbau eingebunden werden sollen. Das passiert aber bisher dennoch. Dafür sind die defensiven Mittelfeldspieler auch oft zu weit von den Abwehrkollegen entfernt. Immer wieder wird der Ball hinten rumgeschoben und zuletzt über Leno nach vorne gedroschen. Mainz inzwischen mit mehr Ballbesitz.

Unser Partner:

online sportwetten und beste Quoten bei William Hill


[17:55] Erster Torschuss von Mainz in der 25. Minute. Leno mit der sicheren Abwehr mit den Fäusten über die Latte.

Unser Partner:

online sportwetten und beste Quoten bei William Hill


[17:53] Das schnelle Umschalten von Abwehr auf Angriff wurde in der Winterpause immer wieder angesprochen und genau dieses scheint heute im Spiel der Leverkusener verbessert. Dennoch wirkt Derdiyok noch relativ isoliert. Nur wenn er wie beim 1:0 sich auch mal zurückfallen lässt und so seine Mitspieler einsetzt, kann er sich besser einbringen.

Unser Partner:

online sportwetten und beste Quoten bei William Hill


[17:46] Die Mainzer werden konsequent früh angegangen, was im Hinspiel noch deren Stärke war. Bayer spielbestimmend und damit auch die verdiente Führung.

Unser Partner:

online sportwetten und beste Quoten bei William Hill


[17:41] Pospech mit dem 1:0, jedoch nicht für die Mainzer, sondern für die Gastgeber. Die rechte Seite funktioniert ganz wunderbar mit Castro und da Costa, letzterer gibt scharf rein und Pospech Grätsche rettet zwar vor Ballacks Abschluss, bugisert den Ball jedoch in die eigenen Maschen.

Unser Partner:

online sportwetten und beste Quoten bei William Hill


[17:40] Erste wirklich dicke Möglichkeit für Leverkusen. Wieder über die Außen. Castro setzt sich auf rechts durch, ermöglicht eine 4-2-Überzahlsituation, sein Pass kommt passgenau in den Strafraum auf Ballack, der dann jedoch etwas überhastet abschließt und das Tor verfehlt.

Unser Partner:

online sportwetten und beste Quoten bei William Hill


[17:36] Fünf Minuten gespielt. Leverkusen beginnt sicher und lässt erahnen, dass man so etwas wie ein Spiel über die Außen trainiert hat. Danny da Costa nach seinem Startelfdebüt gegen München lange Zeit vom Fenster weg – gerade schon mit 1-2 guten Aktionen. Mainz noch verhalten.

Unser Partner:

online sportwetten und beste Quoten bei William Hill


[17:32] Anpfiff.

Unser Partner:

online sportwetten und beste Quoten bei William Hill


[17:30] So. Jeden Moment gehts los.

Unser Partner:

online sportwetten und beste Quoten bei William Hill


[16:50] Die offizielle Aufstellung der Werkself ist draußen. Leno – Kadlec, Friedrich, Schwaab, Da Costa – Bender, Reinartz – Schürrle, Ballack, Castro – Derdiyok. Mit da Costa, ohne Rolfes und mit Derdiyok – diese Aufstellung kann man als gewagt bezeichnen.

Unser Partner:

online sportwetten und beste Quoten bei William Hill


[16:11] Interessanter Vorschau-Titel. Meister oder Abstieg: Noch alles drin für Bayer. Bundesliga.de spielt auf den Abstieg der Frankfurter im letzten Jahr nach einer Hinrunde mit 26 Punkten und die Meisterschaft der Wolfsburger vor 3 Jahren.

Unser Partner:

online sportwetten und beste Quoten bei William Hill


[15:43] Erinnert sich noch jemand an die U17-WM im Juli? Von purer Schönheit sprach man. Mit dabei war auch Samed Yesil, der heute die Chance auf seinen ersten Bundesligaeinsatz bekommen könnte.   “Auf der Bank wird Samed Yesil sitzen, der letzten Sommer bei der U17-WM etlichen von uns mit seinem Spiel vor Freude Pipi in die Augen trieb. Nichts gegen Bayers einzige Sturmspitze, Herrn Kießling, aber diesen Wechsel würde ich gerne im Laufe des Spiels sehen: Debüt für Yesil.” (allesaussersport) Ebenfalls auf der Bank: U19-Spieler Dominik Kohr.

Unser Partner:

online sportwetten und beste Quoten bei William Hill


[13:04] Ab 17:15 Uhr live gebloggt die Partie zwischen Leverkusen und Mainz. Die PK zum Spiel gibt es hier.

Unser Partner:

online sportwetten und beste Quoten bei William Hill


Leverkusen – Mainz 3:2 (2:0)

Leverkusen: Leno – Kadlec, Friedrich (86.Toprak), Schwaab, Da Costa – Bender, Reinartz – Schürrle, Ballack (60. Kießling), Castro – Derdiyok (80. Rolfes).

Mainz: Wetklo – Fathi, Noveski, Bungert, Pospech – Soto, Polanski (77. Malli), Baumgartlinger – Yilmaz (46. Caligiuri) – Ujah (46. Szalai), Choupo-Moting.

Tore: 1:0 Pospech (11., ET), 2:0 Friedrich (34.), 2:1 Polanski (50.), 2:2 Caligiuri (52.), 3:2 Bender (69.)


Unser Partner:

online sportwetten und beste Quoten bei William Hill

1 comment » Write a comment

  1. Wie zu erwarten

    Alles beim alten. Die Werkself knüpft nahtlos an die Hinrunde an. Langsam, behäbig, im Zweifel immer rückwärts gewandt und technisch geradezu grotesk unbeholfen. Selbst ein geschenkter 2-Tore-Vorsprung geht in Minuten flöten, sobald der Gegner merkt, dass diese Bayer04-Truppe nur die aufgeblasene Karikatur einer Bundesligamannschaft darstellt. Welchen Einfluss hat der Coach auf diese lustlose, unbeholfene, uninspirierte Spielweise? Ich hab keine Ahnung, aber irgend etwas läuft da völlig falsch. Man darf wohl davon ausgehen, dass dieser Mist nicht absichtlich antrainiert ist. Kann sich eigentlich noch jemand erinnern, wann die Werkself eine Torchance spielerisch herausgearbeitet hat? In dieser Saison kann ich mich kaum erinnern. Für die Tore sorgten bisher entweder Kollege Zufall, der ein oder andere individuelle Geniestreich oder der Gegner gleich selber. Gegen Leverkusen wirken selbst potentielle Abstiegskandidaten schneller, passgenauer und technisch beschlagener, sobald sie die Hemmungen gegen unsere „Spitzenmannschaft“ abgelegt haben und das Tempo anziehen. Fassungslos sieht man dann zu, wie sich die Abwehr minutenschnell in einen herumtorkelnden Hühnerhaufen verwandelt und erst zufrieden ist, wenn sie nach dem Ausgleich bedröppelt den Kopf schütteln kann. Naja, gegen Mainz hat die Mannschaft sich noch mal 15 Minuten aufgerappelt, hat plötzlich so was wie Druck aufgebaut und noch das Siegtor erzielt, höchstwahrscheinlich, weil ihr die Pfiffe von den Rängen dann doch zu peinlich wurden. Konsequenterweise wurde danach aber umgehend wieder in den „Langsam-spielen-Ergebnis-halten“-Modus umgeschaltet, was wegen technischen Unvermögens in der 90sten Minuten eigentlich mit einem Elfmeter hätte geahndet werden müssen. Leider hatte der Schiri Mitleid, leider, denn so ein Grottenkick hat einfach kein Mitleid verdient.

Leave a Reply

Required fields are marked *.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>