Transfair – Vertragslaufzeiten in Leverkusen

Zum Ende der Saison mehren sich die Anzeichen einer Umstrukturierung des Leverkusener Kaders. Interessant an dieser Stelle einmal auf die Vertragssituation und die Laufzeiten der einzelnen Spieler zu schauen.

(*Leih-)Verträge laufen aus:

Rene Adler
Vedran Corluka* (Kaufoption)
Michael Ballack
Michael Ortega* (Kaufoption)
Tranquillo Barnetta

Rene Adler wird wohl, wenn alles gut geht und der HSV Jaroslav Drobny los wird, in den Norden ziehen. Ich warte immer noch auf die Vollstreckung der ganzen Geschichte und frage mich, ob Adler nicht vielleicht noch andere Optionen hat. Michael Ballack wird wohl in die Major League Soccer wechseln. Vedran Corluka und Michael Ortega sind mit großer Wahrscheinlichkeit zu teuer, so dass die Verantwortlichen keine Kaufoption ziehen werden. Ortega könnte eventuell noch eine weitere Saison geliehen werden. Bleibt noch Tranquillo Barnetta, dem angeblich kein Angebot aus Leverkusen vorliegt. Könnte also passieren, dass alle oben genannten Spieler nächste Saison nicht mehr in Leverkusen spielen.

Verträge laufen 2013 aus:

Fabian Giefer
Daniel Schwaab
Manuel Friedrich
Bastian Oczipka
Simon Rolfes
Eren Derdiyok

Bei diesen Spielern muss man schauen, ob eine Vertragsverlängerung Sinn macht und ob man sie nicht noch zur kommenden Saison gewinnbringend verkauft. Mit großer Wahrscheinlichkeit wird wohl Eren Derdiyok nach Hoffenheim wechseln und ein relativ kleines Taschengeld in die Bayer-Kassen spülen. Fabian Giefer wurde mit verschiedensten Vereinen in Verbindung gebracht. Ende April wurde eine Vertragseinigung mit Fortuna Düsseldorf kolportiert. Auch die Bayern sollen ihn als Ersatzmann für Manuel Neuer auf dem Schirm haben. Zu Daniel Schwaab und Bastian Oczipka gibt es keine Infos. Fraglich ist, was aus den “Oldies” Manuel Friedrich und Simon Rolfes wird.

Darüber hinaus gab es Nachrichten zu einem eventuellen Wechsel von Renato Augusto zurück in die Heimat Brasilien. Sein Wert für Leverkusen ist bisher relativ beschränkt gewesen. Zu oft verletzt gewesen, die Leistungen zu schwankend. In eine ähnliche Kategorie fällt Gonzalo Castro, der zusätzlich noch das Problem hat, dass er überall spielen kann und so nie zu seiner Rolle findet. Auch er eventuell ein Mann für einen Wechsel, bzw. ein Spieler den man Leverkusen vielleicht gehen lassen sollte.

Die nächsten Wochen werden spannend.

Unser Partner:

online sportwetten und beste Quoten bei William Hill

10 comments » Write a comment

  1. Bei Barnetta ist es noch nicht ganz klar. Was ich bisher gelesen habe, soll es wohl ein Angebot von Bayer geben, Barnetta müsste es nur noch akzeptieren. Gespräche sollen in den nächsten Wochen folgen.
    Die RP mutmaßt bei Ortega, dass man ihn wieder zu CF Atlas ziehen lässt und in einem Jahr noch mal schaut, wenn er alösefrei ist. Kann ich mir aber nicht so ganz vorstellen, das wäre viel zu einfach (aber 5 Mio Ablöse für ihn ist schon ein harter Brocken).
    Corluka ist sicher auch nicht ganz billig, aber wenn er fit ist/bleibt das Geld auf jeden Fall wert. Aber Bayer ist ja angeblich schon an einem RV aus Zürich oder den Niederlanden dran.

    Dass man den Vertrag mit Friedrich verlängert, daran glaub ich eher weniger. Mit Wollscheid (und angeblich Santana, wenn es denn stimmt) ist die IV für die nächste Saison ja schon relativ klar + Toprak und Schwaab als Backup. Rolfes darf nach dieser Saison auch gerne gehen.
    Oczipka würd ich dagegen noch gerne etwas in Leverkusen sehen. :-)

    Dazu kommen ja noch Hosogai aus Augsburg und Hegeler von Nürnberg im Sommer zurück. Bin gespannt, was sonst noch auf uns zu kommt.

  2. Da sagt ja bald die ganze Stammmannschaft winke winke. Auf den Kader nach der Sommerpause bin ich echtmal gespannt. Irgendwer neues muss sich doch locken lassen, um in der EL gegen unaussprechliche nord- und osteuropäische Mannschaften Quali spielen zu wollen. :D

  3. Wer behauptet, dass man Castro gehen lassen sollte… Also wirklich… Einer der besten Spieler der Liga! Wenn man ihn mal endlich so läßt, wie er kann… Und in der Beziehung wird es immer wichtiger einen anständigen RV zu haben, damit Castro endlich so darf wie er kann.

    Bei Barnetta hab ich mich auch gewundert. Am WE wurde im Radio gesagt, er hätte kein Angebot von Bayer. Ich meine irgendwann gelesen zu haben, dass ihm schon während seiner Verletzungszeit ein Vertrag angeboten wurde. Und dieses Angebot per Handschlag noch immer steht, wenn Barnetta will. Ich denke, es liegt eher an ihm, ob er bleiben will oder nicht. Eine berechtigte Frage mit einem Sam und Schürrle im Team.

    Ortega hat ja kürzlich angedeutet, wie gut er sein könnte. Fraglich, ob man das Risiko eingehen sollte.

    Wenn Augusto fit und eingespielt ist, halte ich ihn für fast unersetzlich. Taktisch gut!

    • Die richtig guten Spiele von Castro kann man an zwei Händen abzählen, speziell wenn man sein eigentliches Talent kennt. Ich glaube, dass sich das in Leverkusen nicht mehr ändern wird. Und dafür mag ich ihn zu sehr, dass er in Leverkusen versauert.

    • Allein was er in der Rückrunde für unterschiedliche Einsätze gezeigt hat, ist mit dem Tonwertumfang “Licht und Schatten” gar nicht mehr zu beschreiben.
      Wünsche mir gerade auch, dass die Mannschaft ein deutlich neues Gesicht bekommt und bei diesem sehe ich Castro deutlich weniger als zum Beispiel Kießling, oder äh…, (einen Moment, ich geh mal kurz bei Kicker den Kader durch…)

      … als zum Beispiel Kießling. (Satzende.)

  4. Um mal das Thema kurz wieder zu beleben; inzwischen sind ja schon einige Abgänge zusammengekommen:

    Ballack
    Adler
    Derdiyok
    Corluka
    Giefer (wohl nach Düsseldorf)
    Oczipka (wohl nach Frankfurt)
    Barnetta (?)
    Ortega (?)

    Nur bei den Zugängen hat sich nichts getan. Bin mal gespannt, wie sie den letzte Saison eh schon relativ dünn besetzten Kader aufstocken wollen. Sicherlich wird sich gerade Lewandowski (wieder) bei der U19 bedienen (Kohr, Yesil).

    • Ist Corluka jetzt fix?

      Die U19-Leute rechne ich fix ein, aber im Kader sind ja noch einige Baustellen. Ich glaube bspws. nicht, dass man nur mit Kies und Yesil in die Saison geht. Der Außenverteidigerplatz links und rechts dürfte auch noch verstärkt werden und dann vlt. noch jemanden für das Mittelfeld mit Biss und Kreativität.

  5. Es wurde ja zuvor von den Bayer 04 Bossen mitgeteilt das ein Projekt stattfindet, wo Junge talentierte Spieler ihre Einsatzmöglichkeiten bekommen. Die neue Saison wird also ein Besichtigungsjahr für Trainer und Fans ob mit Erfolg gekrönnt ist abzuwarten….

  6. Das Projekt “Wir bauen uns eine Mannschaft aus jungen Spielern” läuft doch nun schon seit Jahren. Nun wird es mehr oder weniger beendet – und von neuem begonnen? Seltsam!

    Die Transferpolitik die in der jüngeren Vergangenheit eher klotzte (>20 Mio Ablösen für Leno, Wollscheid und Schürrle) und nun plötzlich noch nicht einmal kleckert ist bestenfalls sprunghaft. Das kann man eigentlich nur damit erklären, dass man plötzlich realisiert hat, dass sich das ganze angesichts der sportlich mauen abgelaufenen Saison, der drohenden Forderungen aus der TelDaFax-Insolvenz und der Probleme rund ums Stadion einfach nicht mehr trägt. Etwas mehr Weitsicht wäre da wohl besser gewesen, denn für die in 3 Spieler investierten Ablösen hätte man auch die 5-6 Spieler einkaufen können, die uns nun nach den vielen Abgängen fehlen. Ich kann nicht erkennen, wie man mit dem aktuellen Kader eine Saison mit Dreifachbelastung durchstehen kann.

  7. Ich bin zur Zeit etwas ratlos aufgrund der Transfer-Politik. Hoffe, dass da bald was passiert, was Hand und Fuß hat.

Leave a Reply

Required fields are marked *.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>