Pillenpackung X

Noch genau zwei Wochen, dann geht es für die Werkself wieder um die Wurst. Nicht nur das – man kann auch die Schmach des 17.Spieltags vergessen lassen, indem man die Cottbusser aus dem DFB-Pokal wirft und sich damit für das peinliche 1:1 rehabilitiert. Wie gut es derzeit läuft und wie ordentlich man sich auf die Bundesliga-Rückrunde vorbereitet, war dieser Tage in Belek und in Istanbul beim Radyospor Cup zu sehen. Nach dem 3:1 gegen Galatasaray folgte nur der Finalsieg – ebenfalls mit 3:1 – gegen Bursapor. (Mehr Infos zum Spiel hier)

Gleich zwei Treffer steuerte Manuel Friedrich nach Standards bei, einen weiteren Patrick Helmes nach einer Balleroberung von Renato Augusto. Einziger Wermutstropfen: Richard Sukuta-Pasu musste bereits nach 25 Minuten ausgewechselt werden – der U19-Nationalspieler zog sich eine schwere Prellung zu. Ebenfalls verletzt hat sich Torhüter Benedikt Fernandez während des Trainingslagers. Der Meniskus macht dem Ersatzmann Sorgen. (Bayer-04)

Wie mehrere Medien heute berichteten, verlängerte Renato Augusto nun seinen Vertrag bis 2014. Bis 2011 gibt es keine Ausstiegsklausel, so dass der Brasilianer nicht so schnell durch große Vereine abgeworben werden kann. (sid)

Im Fall Lars Bender gibt es weiterhin keine Neuigkeiten. Alle Seiten dementierten einen Vertragsabschluss, bestätigten lediglich Gespräche.

Für den Fall, dass man sich dieses Jahr doch nicht sportlich für den internationalen Wettbewerb qualifiziert, dann vielleicht über die Fair-Play-Wertung. Die führt die Werkself nämlich nach der Hinrunde an. (sid)

Kleiner Lesetipp zum Thema Podolski:

1. abgefrühstückt – BEEEP!
2. Volk ohne Raumdeckung – TAFKAP goes home!

Unser Partner:

online sportwetten und beste Quoten bei William Hill

Leave a Reply

Required fields are marked *.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>