Live: 1.FC Kaiserslautern – Bayer Leverkusen

[22:25] [22:24] Das wars dann von mir. Schönen Abend noch!


[22:24] [22:23] Ballack mit kleinem Rückzieher nach dem Spiel. “Vielleicht war es ja doch nicht mein letztes Spiel auf dem Betzenberg.” Sonst spielt er das Interview herunter. “Es waren nur Gedanken. Als 35-Jähriger denkt man schon mal übers Karriereende nach.” Klingt vernünftig.


[22:22] [22:18] Feierabend. Nicht schön, aber effektiv – so muss das Fazit für die Werkself lauten. Lautern ebenfalls nicht schön, aber noch harmloser als Bayer. Bei Bayer bot sich kaum jemand mit einer guten Leistung an. Leno gut und sicher, Ballack präsent und dann hört es auch schon auf. Rolfes dürfte sich um seinen Startplatz keine Sorgen machen. Seine Vertretung heute, Stefan Reinartz, zwar mit viel Laufweg, vielen Ballberührungen, aber ohne Strahlkraft. Schwaab rechts hinten solide, Abwehr ebenfalls solide, sonst vor allem nach vorne Tristesse. Das Mittel, der Plan für das Spiel, für einen Sieg ist immer noch nicht zu erkennen bei Bayer. Man muss weiter abwarten, wo es mit Leverkusen hingeht.


[22:18] [22:17] Oczipka darf zum ersten Mal für Leverkusen auf den Platz. Castro geht.


[22:17] [22:15] Dittmann: “Kießling muss raus. Hat wie immer viel gerackert.” Hätte Kießling für jede Wiederholung dieser Phrase einen Cent bekommen, wäre er heute Multimillionär. Derdiyok kommt übrigens rein. Hat eine Ballberührung und steht allein vorm Tor. Daneben.


[22:15] [22:15] Sky-Reporter Dittmann: “Das ist ganz harmlos”. Er meint Kaiserslautern, es ließe sich aber auch 1:1 auf Leverkusen übertragen.


[22:07] [22:07] Ecke Lautern. Abgewehrt. Bayer kontert über Sam und dieser mit einer schlampigen Flanke. Kießling und Castro machen umsonst Meter.


[22:04] [22:03] Lautern setzt jetzt auf Offensive und bringt unter anderem Richard Sukuta-Pasu. Dutt bringt Rolfes für Reinartz.


[22:00] [21:59] Sam mit seinem vierten Tor im dritten Spiel gegen seinen Ex-Club. Die restlichen 71 Minuten vergessen wir einfach mal.


[21:58] [21:57] Sidney Sam ist auch noch da. 0:2 in der 69.Minute. Kießling gibt raus auf Bender, der Sam in der Mitte frei stehen sieht. Sam dann locker an Trapp vorbei schießend.


[21:55] [21:53] Es passiert inzwischen wesentlich mehr auf dem Platz, was noch lange nicht heißt, dass man guten Fußball zu sehen bekommt. 9:14 Torschüsse im Moment.


[21:50] [21:48] Auch Lautern mal mit einer Chance. Sahan auf Kouemaha, dessen Schuss Leno gerade zur Ecke lenken kann. Danach gibt es erneut die Möglichkeit für das Heimteam, der Ball wird abgefälscht und Leno ist wieder da.


[21:48] [21:47] Trotz eines im Zeitlupentempo vorgetragenen Konters der Leverkusener, kommt Bender zum Schuss von rechts, Trapp pariert mittig und Castros Nachschuss rauscht am linken Pfosten vorbei.


[21:44] [21:43] Nun kann man nur hoffen, dass das Tor irgendwas fürs Spiel bewirkt. Leverkusener in der zweiten Hälfte zwar aktiver, aber immer noch ideenlos. Lautern hofft auf Fehler im Abwehrverbund der Werkself. Schön war das bisher alles nicht.


[21:42] [21:41] 54.Minute – Michael Ballack zum 0:1. Ballack zieht vom Strafraumrand ab und Trapp rutscht der Ball über die Fäuse ins Tor. Das Tor passt zum Spiel.


[21:38] [21:37] Wenn man sich schon nicht in den Strafraum kombinieren kann, dann probiert man es halt aus der Distanz. Bender mit dem Schuss, den Trapp zur Ecke lenkt. Die Ecke vergessen wir einfach wieder.


[21:34] [21:34] Hui. Eine Leverkusener Flanke in den Pfälzer Strafraum. Szenenapplaus im Münsteraner Blogstudio.


[21:33] [21:32] Die Trainer haben kein Erbarmen. Die gleichen 22 Mann wieder auf dem Platz.


[21:29] [21:26] Andi Brehme findet den Zeitpunkt des Exklusiv-Interviews ungünstig.


[21:26] [21:25] Rudi Völler will nicht über eine eventuelle Vertragsverlängerung mit Michael Ballack sprechen. Vielleicht im Frühling. Gerade macht es keinen Sinn für die Vereinsführung, so Völler.


[21:23] [21:22] Andreas Brehme rhetorisch nicht auf Weltmeister-Niveau. Who cares?


[21:21] [21:18] Aus Leverkusener Sicht fallen vor allem Reinartz und Sam durchs Raster. Reinartz ohne Präsenz auf der 6, einigen Ballverlusten und Unsicherheiten. Sam isoliert im kreativen Bereich, sein defensiver Kompagnon Kadlec auf links ist genervt von ihm, die Mittelfeldzentrale ignoriert ihn komplett. Keine gute Kombination. Wäre eine gute Chance vielleicht doch auf zwei Stürmer umzustellen, Derdiyok für Sam reinzunehmen und Rolfes für Reinartz zu bringen.


[21:17] [21:17] Halbzeit. Bei Sky erwartet uns mal wieder Rudi Völler. Und Andi Brehme soll auch da sein. Vielleicht ist das ja interessanter als das Spiel.


[21:15] [21:14] Kouemaha setzt sich wunderbar gegen Friedrich durch, ist auf halb links durchgebrochen und wartet auf nachrückende Spieler. Keiner da, der Pass des Stürmers wird abgefangen. Statt einen flotten Konter zu setzen, bummelt sich Bayer durchs Mittelfeld. Kein Wille da, etwas zu bewirken.


[21:13] [21:13] Nach dem flotten Beginn, wünschen sich alle Beteiligten die baldige Halbzeit herbei. Noch 3 Minuten.


[21:12] [21:11] Sams Frustrationsspiegel erhöht sich von Minute zu Minute. Auf der linken Seite setzt er sich zunächst durch, will dann durch zwei Mann durch, hebt ab und bekommt keinen Freistoß. Kinhöfer liegt absolut richtig.


[21:09] [21:07] Weiter keine Gefahr durch das Leverkusener Mittelfeld. Castro noch einigermaßen im Spiel, dagegen ist Sam total isoliert und wirkt wie ein Fremdkörper. Von Ideen im Spiel der Leverkusener keine Spur.


[21:04] [21:02] Unnütze Statistiken: Sidney Sam ist fast 700 Meter weniger gelaufen als Lars Bender (4,32 km).


[21:00] [20:59] Erster Eckball für Bayer. Keine Gefahr für die Heimmannschaft.


[20:57] [20:56] Leverkusen fehlt es an Geistesblitzen im Offensivspiel. Der Ball wird schön zirkuliert, der entscheidene Pass kommt aber erst gar nicht.


[20:55] [20:53] Ballack auch heute sehr auffällig. Viele Ballkontakte, zwei Torschüsse und ein weiter Aktionsradius.


[20:50] [20:49] Kouemaha mit zweifelhaften Ballgewinn gegen Reinartz im Mittelfeld. Das Spiel verlagert sich auf die rechte Seite wo Petsos zur Flanke kommt. Bugera mit dem Kopfball übers Tor.


[20:45] [20:44] Spiel hat sich ein bisschen beruhigt. Beide Mannschaften versuchen etwas mehr Ordnung in ihre Reihen zu bekommen. Bayer spielerisch besser, aber defensiv läuft noch zuviel durcheinander, was die Pfälzer auszunutzen wissen. Nur noch nicht zählbar.


[20:40] [20:39] Kouemaha setzt sich nun lässig locker gegen Reinartz durch, dringt in den Strafraum ein und zieht knapp am rechten Pfosten vorbei. Gute Chance. Es geht rauf und runter.


[20:38] [20:38] Heilloses Durcheinander in der Pfälzer Defensive. Nur 60 Sekunden später kommt Ballack erneut zum Schuss, trifft dieses Mal von der Strafraumgrenze nur einen rot gekleideten Abwehrspieler.


[20:37] [20:37] Erste gute Chance für Bayer. Flanke Sam, über Umwege kommt der Ball zu Castro, der auf Ballack ablegt. Sein Ball von der Strafraumkante kommt aber zu mittig auf Trapp.


[20:36] [20:36] Schlechte Sichtverhältnisse auf dem Betze. Dank Pyrotechnik Nebel im Stadion.


[20:35] [20:34] Erster Eckball für Lautern. Zunächst geklärt, aber die zweite Flanke landet beim völlig vereinsamten Kouemaha, der jedoch kläglich am Tor vorbei schießt.


[20:32] [20:30] Anstoß für Bayer. Ballack und Kießling eröffnen das Match. Leverkusen gewann übrigens seine beiden Freitagsspiele, Kaiserslautern verlor das einzige bisher ausgetragene Match am Freitag Abend.


[20:30] [20:29] Einlauf der beiden Teams. Leverkusen mit äußert spärlich besetzter Wechselbank. Nur 6 Ersatzspieler nach dem Ausfall von Schürrle.


[20:26] [20:25] Useless Facts: Kaiserslautern hat das letzte Mal vor 8 Jahren gewonnen. Damals im März 2003 1:0 durch ein Tor von Miroslav Klose.


[20:20] [20:18] Ballack fordert mehr Eigenverantwortung von seinen Mannschaftskollegen. Dutt dazu. “Michael geht selber voran und zeigt Woche für Woche Leistung und wird besser und besser. Dann darf man sowas sagen.”


[20:18] [20:15] Sky legt gleich mit Michael Ballack los. Das Exklusivinterview mit dem Sender wird ausschnittweise gezeigt. Auf die Frage, wo er den “Winter” seiner Karriere verbringt, kann Ballack noch keine Antwort geben. Weiterhin geht Ballack auch auf seine Ausbootung in der Nationalelf ein und die reibungslose Atmopshäre in Leverkusen.


[20:08] [20:06] Kurz zur Technik hier. Das Live-Blog sollte sich automatisch aktualisieren. Ihr solltet ohne “Refresh” der Seite auskommen. Falls jemand kommentieren möchte – wie üblich, unten. Alle Meldungen erscheinen auch automatisch beim Twitter-Account: @_catenacciolive


[20:03] [20:02] Kaiserslauterns Aufstellung ist ebenfalls aktualisiert: Trapp – Dick, Amedick, Abel, Bugera – Petsos, Kirch – Sahan, Tiffert, Fortounis – Kouemaha. Damit nur ein Stürmer bei Lautern – vermutlich als Reaktion auf die Leverkusener Taktik.


[19:55] [19:55] Andre Schürrle gibt per Twitter durch, dass er es nicht mehr geschafft hat fit zu werden.


[19:46] [19:45] Die Aufstellungen kommen rein. Bayer ohne Schürrle, dafür mit Schwaab hinten rechts und Castro im Mittelfeld. Überraschung: Rolfes nicht in der Startelf. Komplett: Leno – Schwaab, Toprak, Friedrich, Kadlec – Bender, Reinartz – Sam, Ballack, Castro – Kießling.


[15:38] [15:37] Ab 20:00 Uhr wird es hier ein gutes altes Liveblog geben. Bis dahin einen schönen Nachmittag.


Kaiserslautern – Leverkusen 0:2 (0:0)

Kaiserslautern: Trapp – Dick, Amedick, Abel, Bugera – Petsos (76. Nemec), Kirch (62. Shechtar) – Sahan (76. Sukuta-Pasu), Tiffert, Fortounis – Kouemaha.

Leverkusen: Leno – Schwaab, Toprak, Friedrich, Kadlec – Bender, Reinartz (76. Rolfes) – Sam, Ballack, Castro (90. Oczipka) – Kießling (88.Derdiyok).

Tore: 0:1 Ballack (54.), 0:2 Sam (69.)

 

Aktuelle Links zum Thema:

- Bayer04Blog: Quo vadis Bayer ?

- Kicker: Ballack verlängert wohl nicht mehr in Leverkusen

- Bayer 04 Leverkusen: PK zum Spiel

- Vorbericht FCK-TV


7 comments » Write a comment

    • Nix neues. Man sei nicht fair mit ihm umgegangen. Die Art und Weise, er verletzt, ohne Chance, etcpp.

    • der “danke”-kommentar ist in den spam-ordner gerutscht. vielleicht zwei mal geklickt? oder der kommentar war zu kurz und ist deshalb im spam-ordner gelandet.

  1. Ich sagte gerade “Danke”, aber wenn ich das abschicke, kommt die Fehlermeldung “Duplicate Content” – nur, dass Du nicht denkst, ich wäre so unhöflich, mich nicht zu bedanken.

    • Interessante Fehlermeldung.

      Danke dir auch und gern geschehen.

  2. Absolut richtig beobachtet. Kein Flair, keine Ausstrahlung! Rumpelfußball wie gehabt. Natürlich muß man mit dem Anspruch der Werkself so ein Spiel gewinnen, aber seit Wochen, nein Monaten, kann ich mich mit dem “wie” überhaupt nicht mehr identifizieren. Das, was Bayer momentan spielt, ist Fußball zu Abgewöhnen.

Leave a Reply to Shepstone Cancel reply

Required fields are marked *.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>