Die Derby-Woche: FC-Fans sind auch Menschen, Teil 2

Heute morgen stand Christian vom Geissblog ja schon Rede und Antwort – der nächste FC-Blogger folgt so gleich. Stefan von der Südtribüne hätte gerne Patrick Helmes zurück und würde gerne Mal einen Fangesang aus Leverkusen hören. Mal sehen, ob sich Bayer- und FC-Fans doch noch näher kommen. Ein Blick in seine Derby-Vorschau ist ebenfalls lesenswert.

Hi Stefan, du bloggst regelmäßig auf der Südtribüne über den 1.FC Köln. Eigentlich darf ich ja nicht mit dir reden, aber zwecks Völker- und Fanverständigung breche ich mal eine Lanze und sage “Hallo” nach Köln. Ich lese sogar regelmäßig dein Blog und gewinne so Einblicke in das Seelenleben eines FClers. Doch ich verstehe nicht immer alles. Grund genug, dass du anlässlich der Derby-Woche, mir ein paar Fragen beantwortest.

Fürs Protokoll. Dein Name, Alter, Geburtsort, Größe, Gewicht?

Name: Stefan, Alter: 40, Geburtsort: Aachen, Größe: 1,84m, Gewicht: 75kg (ein fußballerisches Leichtgewicht also)

Die Grundfrage ist natürlich. Wie kann man 1.FC Köln-Fan werden? Ich bin Werkself-Fan aus Mitleid geworden. Gab es ähnliche Beweggründe?

Also, wenn man Stil, Charakter und Geschmack hat, wird man fast zwangsläufig FC-Fan. Bei mir kam damals halt noch dazu, dass meine beiden Lieblingsspieler für den FC spielten (Dieter Müller und Heinz Flohe), ein lebender Geißbock als Maskottchen auf der Aschebahn stand und der Trainer hieß wie das Kraftwerk um die Ecke.

Dein schönster Fantag? Dein schrecklichster Fantag?

Das Double 78 gab’s ja nur nachträglich in der Sportschau. Insofern ist das eine ganz seltsame Erinnerung. Unvollständig irgendwie. Dann gibt es da noch mein einziges UEFA-Cup-Spiel im Stadion (gegen Celtic). Allerdings habe ich seitdem eine Verabredung für ein Zweitrundenspiel im UEFA-Cup offen. Da trösten auch die ersten beiden Aufstiege nicht wirklich drüber hinweg. Auch wenn’s schön war.
Schreckliche Tage gab es natürlich auch eine Menge. Abstiege zuhauf und zu viele. Im Stadion das Spiel gegen Kaiserlautern im Dezember 2006. Der schrecklichste Tag war aber wahrscheinlich wirklich der Autounfall Mucki Banachs.

Gehst du regelmäßig ins Stadion?

Ja, allerdings fast nur zu den Heimspielen.

Christoph Daum ist ja sowohl für Leverkusen, als auch für Köln, so etwas wie der Vizetrainer. Wir sind drei Mal Vizemeister geworden. Ihr zwei Mal. Meinst Du Daum ist der richtige Trainer für den FC und kann er die Kölner in den internationalen Wettbewerb führen?

Ich war bei der Verpflichtung skeptisch. Allerdings dürfte er der einzige Trainer sein, der in Köln in Ruhe arbeiten kann und das nutzt er zum Vorteil des Vereins. Unabhängig von der aktuell guten Tabellensituation hat man das Gefühl, dass sich sowohl Verein als auch Mannschaft in den letzten Monaten in eine gute Richtung entwickelt haben.
Der internationale Wettbewerb interessiert mich aktuell nicht besonders (trotz der ausstehenden Verabredung). Die Aufgabe heißt, den FC in der Liga zu halten und zu etablieren.

Euren besten Stürmer sind ja in der Vergangenheit abgewandert und schießen in der Fremde Tore. Jüngst schoss Lukas Podolski ein Tor gegen Köln und verweigerte den Jubel. Auch Helmes hat ähnliches angekündigt. Was hältst du von den Nichtjublern?

Ich glaube, der erste, der das gemacht hat, war Batistuta gewesen, oder? Da hatte das noch eine Bedeutung. Bei Podolski kann ich es verstehen. Zumal Teile des Kölner Publikums blöde genug waren, statt seiner den Treffer zu bejubeln. Bei Helmes wundert es mich ein wenig. Generell werden solche Gesten natürlich rasch zur Masche. Aber da Helmes eh nicht gegen uns trifft…

Mal ein ehrliches Wort zur Werkself. Kannst du mit den Bayer-Kickern irgendetwas anfangen? Gibt es einen Spieler, den du “magst”? Gibt es eine Hassfigur?

Also den Helmes hätte ich schon gerne zurück.

Rudi Völler sprach die Tage davon, dass der Kader des FC gut ergänzt worden ist. Wie schätzt Du Euren Kader ein?

Wir haben uns defensiv gut verstärkt, was auch bitter nötig war. Offensiv kommen einige der Neuverpflichtungen aus verschiedenen Gründen nicht so in Tritt. Nach den letzten Auftritten schätze ich die erste Elf als stark genug ein für die Liga. Die Bank ist aber dünn besetzt.

Ihr steht derzeit vor Werder und Bayern. Vor der Saison waren das zwei Favoriten auf den Meistertitel. Wo steht denn der FC am Ende der Saison?

Ich habe vor der Saison einen 13. Platz getippt. Nach den letzten Spielen bin ich optimistischer. Wir könnten auch 12. werden. Was in meinen Augen ein Erfolg wäre.

Was wünscht Du Dir fürs Derby?

Also nur so aus ethnologischem Interesse würde ich gerne einmal einen Fangesang von Bayer Leverkusen hören. Gibt es so etwas? Ansonsten nehme ich auch gerne 1-3 Punkte mit.

Eine Mitteilung an alle Bayer-Fans?

Es gibt kein richtiges Leben im falschen.

Unser Partner:

online sportwetten und beste Quoten bei William Hill

Leave a Reply

Required fields are marked *.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>