Live: England – Slowenien 1:0 (1:0) / USA – Algerien 1:0 (0:0)

[AUS ENDE SCHLUSS] Die US-Boys schaffen ein kleines Wunder und schießen sich in der Nachspielzeit ins Achtelfinale und sogar auf Platz 1 der Gruppe C. Die Slowenen müssen in den sauren Apfel beißen und die Segel streichen. Beeindruckend, dass die Amis nie aufgegeben haben und bis zum Schluss alles probiert haben.

Die Engänder mit dem Sieg gegen die Slowenen damit immerhin noch Platz 2. Capellos Team wesentlich besser als noch zuletzt, aber auch nicht mit dem ganz großen Fußball.

2. England +1 5
2. USA +1 5
3. Slowenien 0 4
4. Algerien -2 1

Wenn also alles gut läuft, machen die Deutschen heute das Achtelfinale gegen England klar!

['90+3] Ja gibts das. Der verdiente Lohn für viele erarbeitete Chancen. Algerien kann mit einem Treffer die Slowenen wieder ins Achtelfinale schießen. Yahia bekommt Gelb-Rot.

['90+2] Die Engländer spielen die Zeit an der slowenischen Eckfahne runter. LANDON DONOVAN schießt das 1:0 für die USA und Ende bei der Partie England – Slowenien! Dramatische Schlussphase!!

['90] Die Slowenen wollen auf Nummer sicher gehen und schalten noch mal einen Gang rauf. 3 Minuten Nachspielzeit sind angezeigt.

['89] Buddle. Die US-Amerikaner bringen den Ball nicht im Tor unter.

['87] Die Minuten verrinnen. Erstaunlich, dass die Algerier so gar keine Anstalten machen, ein Tor zu schießen. Ein Tor. Ein Tor für die USA, oder eins für Slowenien und es würde sich so viel ändern, aber so richtig passiert nichts.

['80] Bradley mit einem Freistoßknaller direkt auf den Keeper. Die Amerikaner scheitern weiter am eigenen Unvermögen.

['78] England und die Amerikaner in ihren Partien die besseren Mannschaften, aber wenn es so weiter geht, werden die US-Boys ohne Niederlage in der Vorrunde ausscheiden.

['72] Capello hat Erbarmen mit Rooney und nimmt den Stürmer raus. Joe Cole kommt für ihn rein.

['69] Buddle köpft völlig alleinstehend NICHT das 1:0 für die USA, im Gegenzug verzieht Ziani den Ball knapp am Tor vorbei. Die Partie nimmt langsam wieder an Fahrt auf.

['68] Die Slowenen feuern derweil aus allen Rohren und Johnson und Terry werfen sich in jeden Ball. Da war durchaus der Ausgleich drin. Wenn es mal schneller nach vorne geht, riecht es ein klitzekleines bisschen nach Gefahr.

['64] Bei der Partie USA gegen Algerien ist irgendwie auch nicht richtig viel los. Edu muss jetzt raus, dafür kommt Edson Buddle. Der Torschützenkönig der MLS. Vielleicht hilfts. Und tatsächlich kommt es über Feilhaber und ihn zu einer Großchance.

['63] Ljubijankic raus – Dedic rein. Können die Slowenen noch was reißen und was ist noch bei der Partie USA – Algerien drin?

['58] Ecke, Kopfball Terry genau auf Handanovic, der dieses mal doch noch die Hände hinter den Ball bekommt und zur Ecke klärt. Nach der Ecke steht Rooney plötzlich alleine vorm Keeper und der kann Rooneys Schuss gerade noch an den Pfosten lenken. Es will nicht klappen beim Stürmer der Engländer.

['54] Rooney und Gerrard doppelpassen sich spielerisch in den slowenischen Strafraum, allerdings vergessen die Engländer, dass sie so ein Ding auch mal reinmachen müssen.

['51] Slowenien weiterhin erstaunlich passiv. Sollten die Amerikaner ein Tor schießen oder die Algerier zwei, sind sie draußen.

['50] Rooney und Defoe zum vermeintlichen 2:0, jedoch stand Rooney im Abseits.

['47] “Port Elizabeth läuft alleine”, pilosophiert Simon vor sich hin. Die Partie England – Slowenien läuft wieder und die andere Partie halt noch nicht. Defoe direkt zu Beginn mit einer Riesenchance. England macht weiter Druck.

[Halbzeit] Mehmet Scholl sorgt für Amüsemeng. Zunächst erklärt er, dass das 1:0 der Engländer das erste Tor dieser Art ist und fragt sich warum kein Außenspieler in der Lage ist solche Flanken zu schlagen. “Lieber Reinhold, du weißt es nicht als Nicht-Fußballer, aber Flanken ist reine Übungssache.”

England auf Kurs. Nach ausgeglichenen Beginn, übernahmen die Männer von der Insel die Initiative und kamen zur verdienten Führung. In der Folgezeit war Capellos Mannschaft auf das 2:0 aus, das jedoch nicht gelang. Zum Ende der Halbzeit lies das Tempo etwas nach und auch Slowenien kam dann wieder zum Zuge.

In der Partie USA-Algerien haben die US-Boys die besseren Chancen, bisher jedoch ohne zählbaren Erfolg. Für alle Teams ist noch alles drin!

Ein paar Statistiken der Software Total Football 2010:

Viele Schüsse in der Partie USA-Algerien, jedoch die wenigsten auf das Tor. Slowenien relativ weit vom Tor weg, aufgrund der “relativen” Dominanz der Engländer, die vermehrt über die rechten Seite und Milner kamen.

['39] Jokic wird das Achtelfinale auf jeden Fall nicht auf dem Platz erleben. Zweite gelbe Karte in der Vorrunde und damit gesperrt.

['34] Sollten die Engländer nicht bald den zweiten Treffer nachlegen, wird das bestimmt noch eine enge Kiste. So leicht werden sich die Slowenen bestimmt nicht abspeisen lassen. Dafür wird der Trainer in der Halbzeit schon sorgen.

['32] Die Amerikaner mit einem Abseitstreffer gegen Algerien, der wohl keiner war. Damit erneute Benachteiligung der Amis durch einen Schiedsrichter, nachdem ihnen schon der 3:2-Siegtreffer gegen Slowenien aberkannt worden war.

['30] Defoe aus der zweiten Reihe. Handanovic hält, lässt aber prallen. Rooney kommt an den Ball und schiebt den Ball Gerrard auf den Schlappen, der den Ball unten rechts einschieben will. Handanovic mit der Parade, der Ball rutscht ihm aus den Händen über seinen Körper Richtung Tor, doch Handanovic kommt gerade noch vor Gerrard wieder an den Ball.

['27] Wieder Milner von der rechten Seite – wieder die Flanke auf Defoe, aber Handanovic diesmal klärend dazwischen. Die Nachschusschance von Lampard geht über den Kasten.

['25] Derzeitige Tabellensituation:

1. England +1 5
2. Slowenien 0 4
3. USA 0 3
4. Algerien -1 2

['23] Diese Aufstellung hat sich gelohnt. Milner und Defoe neu im Team bei den Engländern. Milner flankt und Defoe steht goldrichtig und trifft Torwart und Tor.

['21] Slowenen trotzdem weiterhin gefährlich über gelegentliche Konter.

['20] Engländer nehmen jetzt langsam das Heft in die Hand. Mehr Ballbesitz, mehr Biss, mehr Schüsse aufs Tor.

['17] Bei der Partie Algerien – USA geht es wohl auf und ab. Algerien mit einer Großchance, die nur von der Latte der Amerikaner vereitelt wird. Derweil versucht es Rooney im Alleingang, statt auf seinen besser postierten Mitspieler abzugeben, der Ball wird zur Ecke abgewehrt durch ein langes Slowenen-Bein.

['14] Erster Schuss auf das Tor der Slowenen. Lampard mit einem Freistoß, der eine seltsame Zickzack-Flugkurve verfolgt.

['12] Steffen Simon macht die Qualität eines Teams abhängig von der Qualität seiner Spieler. Deshalb so Simon ist das 0:0 ein Erfolg für Slowenien. Ich lass das mal so stehen.

['10] Stark verzichtet weiter auf das gelbe Karton, trotz eines Einsteigens von hinten gegen einen Slowenen.

['7] ARD verzeichnet erste Chance für Slowenien. Ich sortiere es mal unter Schuss aufs Tor von James ein.

['4] Ausgeglichener Beginn. Match wird bissig geführt, gerade setzte Johnson ein Zeichen, woraufhin Stark auf ein Zeichen in Form einer gelben Karte zunächst noch verzichtete. Das hätte bei anderen Referees dieser WM schon mindestens Gelb gegeben.

[16:00] Fast pünktlicher Beginn der Partie! Slowenien stößt an. Wolfgang Stark pfeifft das Match, was schon für Diskussion gesorgt hat, da ein Deutscher den potenziellen Gegner der DFB-Elf pfeifft.

[15:56] Über Tore der algerischen Mannschaft werde ich im Zweifelsfall über meinen Nachbarn informiert. Der hat seit 4 Wochen seinen Balkon mit 4 Quadratmeter-Flagge seines Heimatlandes Algerien geschmückt und gibt in der Regel lautstark den Spielstand wieder.

[15:50] Hauptspiel bei den ÖR ist die Partie der Engländer. “Wenn etwas passiert, schalten wir natürlich auch zur anderen Partie und Gerd Gottlob”, so Herr Beckmann. Schade, dass man sich selber so limitiert. Bei Sky wird es eine Konferenz geben.

[15:47] Die ARD überzeugt wieder durch die arrogante Haltung des R.Beckmanns und den Gegenpol M.Scholl.

[15:35] Die Aufstellungen: USA: Howard – Demerit, Cherundolo, Bocanegra, Bornstein – Edu, Dempsey, Bradley – Gomez, Altidore, Donovan / Algerien: M’Bolhi – Bougherra, Halliche, Yahia, Belhadj – Matmour, Ziani, Lacen, Kadir, Yebda – Djebbour.

Slowenien: Handanovic – Ceesar, Jokic, Brecko, Suler – Koren, Radosavljevi, Birsa, Kirm – Novakovic, Ljubijankic / England: James – Johnson, Terry, Upson, Cole – Barry, Gerrard, Milner, Lampard – Defoe, Rooney.

[14:13] Mehr Background zu England, evtl. Aufstellungen, einem eventuellen Ausscheidungen natürlich bei Allesaussersport.

[14:10] Slowenien – England – Ein Remis würde Slowenien auf jeden Fall für das Achtelfinale reichen. Das einzige Aufeinandertreffen der beiden Teams war 2009 ein Freunschaftsspiel im Wembley-Stadion. Endergebnis 2:1. Rekordergebnis 0:0 bei den Engländer. 10 Mal bei Weltmeisterschaften. Kein Team spielte häufiger 0:0. 2002 & 2006 gingen die letzten Gruppenspiele England jeweils Remis aus. Seit dem Freundschaftsspiel gegen England 2009 hat Slowenien nur 2 Spiele verloren und 7 gewonnen. Wayne Rooney ist seit 10 Stunden in der Nationalmannschaft ohne Torerfolg. Ob er sich die Zahl tätowieren lassen wird, wenn er wieder trifft?

[14:04] USA – Algerien – Algerien könnte zum ersten Mal überhaupt die KO-Runde erreichen. Für die USA wäre es das vierte Mal. Die USA haben ihre letzten zwei Partien gegen afrikanische Gegner jeweils zu-Null gewonnen. Die USA sind seit sieben Spielen ohne Sieg in einer WM-Gruppenphase. Weiterhin haben sie bei ihren letzten 6 WM-Auftritten immer das letzte Spiel verloren. Das letzte zu-Null-Spiel in einer Gruppenphase war ein 1:0 1950 gegen England. Algerien ist seit 4 Spielen ohne Tor bei einer WM.

[13:57] Ausgangslage in Gruppe C sieht folgender Maßen aus.

1. Slowenien +1 4
2. USA 0 2
3. England 0 2
4. Algerien -1 1

Jede Mannschaft hat also die theoretische Möglichkeit noch ins Achtelfinale zu kommen. Der Gegner dort kommt aus der deutschen Gruppe D.
Ab 16 Uhr live hier im Blog!

Unser Partner:

online sportwetten und beste Quoten bei William Hill

1 comment » Write a comment

Leave a Reply

Required fields are marked *.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>