Rene Adler und die Fitness

Ach schön. Heute muss ich nicht mehr warten bis Nachrichtenagentur XY ein Interview mit Spieler ABC geführt hat oder der Verein eine Pressemitteilung für den Spieler ABC herausgibt – nein Spieler ABC weiß mit den “Sozialen Medien” umzugehen und teilt es mir nun selber mit. Über Fluch und Segen dieser “Sozialen Medien” (Ich kann mit dem Begriff immer noch nicht soviel anfangen) kann man jetzt natürlich streiten, aber schön, wenn der Spieler ABC, der schon lange verletzt ist und für den sich gerade keine Sau interessiert, weil der konkurrierende Spieler DEF gerade der Heilsbringer ist, mal was von sich hören lässt.

So erfahren wir beispielsweise von Rene Adler, dass er es mal wieder übertrieben hat. Was auch immer das heißt.

Hi zusammen,

kurzes Update: musste erstmal wieder einen Gang zurückschalten. Jetzt werde ich mich wieder langsam ans Training herantasten.
Ist echt schwierig Piano zu machen, wenn man es gewohnt ist immer 100% zu geben und zu ackern wie ein Blöder. Naja, so lerne ich mal mit einer neuen Situation umzugehen. (Facebook)

Die neue Situation könnte bald so aussehen, dass er sich einen neuen Verein suchen muss und dass das gar nicht so einfach ist, wenn man überdurchschnittlich lange verletzt ist. Vielleicht lässt der Verein aber auch Taten sprechen und gibt Adler einen neuen Vertrag. Oder Bernd Leno spielt noch eine Rolle in der ganzen Geschichte. Im Moment ist noch keine Tendenz absehbar. Mein Gefühl sagt mir nur, dass Rene Adler zu Beginn der Rückrunde noch nicht wieder fit ist.

Unser Partner:

online sportwetten und beste Quoten bei William Hill

Leave a Reply

Required fields are marked *.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>