Sommerpausen-Gedanken, Teil 12

In anderthalb Stunden ist Trainingsauftakt im Ulrich-Haberland-Stadion. Zunächst fehlen werden die Nationalspieler Andre Schürrle und Lars Bender, genauso wie Michal Kadlec der noch Urlaub machen darf, nach seinem Viertelfinal-Aus mit Tschechien.

Erste Testspiele sind für Freitag, 06.07, 17 Uhr (MSV Duisburg) und den 11.07., 16 Uhr (KAA Gent) angesetzt. Beide Begegnungen finden im Ulrich-Haberland-Stadion statt.

Die Kaderplanung macht anscheinend nun auch weitere Fortschritte. Zwei Südamerikaner werden den Kader in der neuen Saison ergänzen. Carlinhos und Junior Fernandes.

Carlinhos wird für ein Jahr mit Option geliehen. Carlinhos ist 18 Jahre und spielt auf der Rechtsverteidigerposition.

Junior Fernandes ist 23 Jahre und chilenischer Nationalstürmer. Er soll für 4 Jahre kommen und kann sowohl neben, als auch für Stefan Kießling spielen.

Bisher entsteht aber immer noch der Eindruck, dass man keinen Big Deal in der Hinterhand hat und dass die Planungen noch nicht abgeschlossen sind.

Unser Partner:

online sportwetten und beste Quoten bei William Hill

3 comments » Write a comment

  1. Interessantes Detail: Beim Kicker ist nicht von einer Option, sondern von einem Vorkaufsrecht die Rede. Das ist nicht das selbe. Eine Option bedeutet, dass eine feste Ablösesumme für den Fall vereinbart ist, dass der ausleihende Verein den Spieler halten will. Bei einem Vorkaufsrecht ist keine Ablöse vorab vereinbart. Da läuft das anders: Einigt sich der verleihende Verein mit einem dritten Verein über eine Ablöse, hat der ausleihende Verein das Recht, den Spieler zu diesen Konditionen zu kaufen. Das verspricht bedeutend mehr Hickhack als bei einer normalen Option.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Vorkaufsrecht

    Müsste man mal genauer gucken, was vereinbart ist. Kann auch sein, dass der Kicker das nur fälschlicherweise in einen Topf geworfen hat.

    • Ich war mir ehrlich gesagt des Unterschieds nicht bewusst. Mal schaun, wann es einen offiziellen Text gibt.

    • Ich vermute, dem Kicker auch nicht. ;-) So richtig Sinn macht so ein Vorkaufsrecht ja auch nicht. Aber gerade bei den südamerikanischen Spielern gibt es ja mittlerweile die verrücktesten Konstruktionen.

Leave a Reply

Required fields are marked *.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>