Frühjahrsmüdigkeit oder Blogger-Dissen

Mir geht es auch so. Die Frühjahrsmüdigkeit greift um sich. Anderen anscheinend auch, denn der Blick in den Feedreader offenbart gähnende Leere. Was ist los im Fußball-Blogger-Land? Müde? Keine spannenden Themen? Ist Hoffenheim-Bashing nicht mehr in? Klagt Weinreich nicht mehr? Ist die Krise der Bayern nicht groß genug? Hertha ist Erster und wen interessierts? Poldi gegen Bayern oder Köln? Nur die üblichen Verdächtigen. Kaum frischer Wind, eher verziehen sich die oftmals kreativen Kollegen in das 140-Zeichen-Twitter-Universum oder kommentieren hier und dort mal.

Das soll kein großes Fußball-Blogger-Dissen werden. Ich wünschte mir nur manchmal mehr Blogger, die regelmäßig schreiben. Mehr Blogger, die Feuer im Arsch haben und ihre Meinung sagen. Mehr Blogger, die auch mal auf Kontroverse aus sind. Einfach mehr Blogger – wo soll man sonst abschreiben? Das ist alles nicht leicht – ich weiß das. Es ist auch nicht leicht, sich Anerkennung in der “Szene” abzuholen. “Neue” werden erstmal kritisch beäugt. Es bedarf einer gewissen Ausdauer. Auch hat man einen Job, eine Familie, und und und. Scheiß drauf. Fußball ist unser Leben.

Vielleicht irre ich mich ja auch und ich habe nur die falschen Seiten im Feed-Reader. Ich freue mich über Empfehlungen!

So und jetzt noch ein paar Hinweise, Bits, Pillen und Ankündigungen.

  • Live-Blogging bei Catenaccio: Mit großer Wahrscheinlichkeit am Freitag mit dem Revierderby und am Sonntag, die Partie zwischen Bayer und dem HSV.
  • Schon getwittert. Toni Kroos mit starkem Testspiel. Übrigens auch mal wieder auf dem Feld. Vratislav Gresko.
  • Der Trainer bloggt den Janus. Der berichtet nämlich darüber, wie Bayer Leverkusen versucht, Fans für die LTU-Arena zu rekrutieren. Interessant!
  • Jens Weinreich heute bei 1Live im Interview. Ab 23:00 Uhr.

17 comments » Write a comment

  1. Pingback: Alles wird gut? « angedacht

Leave a Reply

Required fields are marked *.