T-Frage entschieden?

Andreas Köpke, Hansi Flick und Jogi Löw verkündeten es schon vor geraumer Zeit: Die T-Frage, also die Torwart-Frage solle bis zum 10.10.2009, dem Datum des Russland-Spiels geklärt sein. Einen wichtigen Fingerzeig dürfte das DFB-Trainerteam gestern bekommen habe. Im Kasten der DFB-Elf stand ein in allen Belangen souveräner Keeper. Keine Probleme beim Herauslaufen, hohe Flanken wurden sicher gefangen, klasse Reflexe auf der Linie, immer ruhig, aber bestimmt, wenn es darauf ankam.

Robert Enke hatte letztes Jahr zunächst den Vorzug gegenüber Leverkusens Rene Adler bekommen, hatte sich dann verletzt, Adler spielte sich in den Fokus und dann auch wieder hinaus. Enke blieb ruhig, kurierte sich aus, brachte Leistungen. Adler dagegen wirkte seit dem England-Spiel im November unsicher, sowohl in der Nationalelf, als auch in der Bundesliga, nun verletzte sich wiederum Adler, so dass Löw auf Enke setzte.

Und daran wird sich wahrscheinlich nichts mehr ändern. Ein Torhüter braucht Spielpraxis, auch in der Nationalelf mit seinen Vorderleuten und warum sollte Löw Enke wieder rausnehmen? Der Hannoveraner hat sich bei Hannover seit Jahren nie wirklich etwas zu Schulden kommen lassen und auch beim DFB spult er souverän sein Programm ab. Die schlechteste Kicker-Note in dieser Saison war eine “4” beim 1:5 gegen Bayern München, in der Saison davor eine “3,5”!!

Ganz anders die Kollegen Adler und Neuer, und auch Tim Wiese ist zwar wesentlich konstanter geworden und hat viel an sich gearbeitet, doch der ein oder andere Patzer des Bremers bleibt unvergessen. Dies dürfte auch in Löws Kopf nachhallen und die Torwart-Frage entscheiden, zu Gunsten des Hannoveraners. Und vielleicht wechselt der 31-jährige Keeper ja auch noch mal zu einem Verein, bei dem er international spielen darf.

Eine Unwägbarkeit gibt es aber noch und das ist die Asienreise Ende Mai, Anfang Juni. Zwei Spiele gegen China und die Vereinigten Arabischen Emirate stehen an, die aber unglücklicherweise in den Zeitraum des DFB-Pokalfinals und des Relegationsspiels der Fußball-Bundesliga fallen (auch in die Vorbereitung der U21-EM, was Manuel Neuer beträfe). Fürs Pokalfinale kommen noch Adler und Wiese in Frage und die Relegation ist auch für Hannover kein Ding der Unmöglichkeit. Wer spielt dann? Kann sich jemand in dieser Situation aufdrängen? Ich denke nein. Ich denke, dass die Torwart-Frage zu Gunsten von Robert Enke entschieden ist.

Vielleicht kann sich Rene Adler dann auch wieder auf Leistungen im Verein konzentrieren.

8 comments » Write a comment

Leave a Reply

Required fields are marked *.