Man muss sich ja nicht alles gefallen lassen…

Ich finde in der Sport-Bloggerszene geht es einfach viel zu lieb zu. Man gründet ein Netzwerk, schreibt so vor sich hin, dann hier mal ne Perle zu lesen, dort mal ein nettes Bildchen, eine feine Idee, ein Podcast, ein PDF-Magazin, aber Stress gibt es einfach nicht. Und das obwohl rivalisierende Fangruppen, zumindestens virtuell aufeinander treffen. Unglaublich, oder?
Und dabei gibt es durchaus Provokationen. Wie neulich beim Trainer Baade im Blog. Ich wäre ein Statistik-Nerd und würde nicht mal gerade von der Mittellinie bis zum Tor laufen, geschweige denn einen Ball ins Tor befördern können. So nun nicht und ein Wort zur Bundesliga-Rückrunde musste ja auch noch gesagt werden, so dass ich mal die Kollegen von “Akte Catenaccio” angerufen habe, die sich an den Fall gewagt haben.

Ich bitte die Tags zu beachten: “Selbstreferenziell” und “Jekyll & Hyde”.

Ach ja und der bekloppte Trainer soll mal einpacken und Statistiken mach ich so lang ich will. So! ;) Ich erwarte eine entsprechende Antwort. Und nun viel Spaß.

Unser Partner:

online sportwetten und beste Quoten bei William Hill

18 comments » Write a comment

  1. Ich sach nur, der Trainer ist rund. Und das ist er bestimmt nicht vom vielen Fußballspielen geworden!

  2. Hast du dir einen Bezahlaccount bei Vimeo gegönnt? Oder wie schaltest du die Bedienelemente aus?

    Meganervig übrigens, ich wollte gerade vorspulen, weil ich den ersten Teil schon gesehen hatte, jetzt muss ich das Video komplett im Hintergrund laufen lassen, um an der abgebrochenen Stelle weiterzugucken. Du hast von Usability also genau so viel Ahnung, wie von Taktik oder Ballbehandlung.

    Brauchst dir auf deine Medienkompetenz mal nix einzubilden, nur weil du weißt, was flat angles, Gegenschuss, Anschluss, storyboard und son Quatsch is. Heute glaubt auch echt jeder, er kann Videos machen. Schlimm, dieses Internetz. Ganz schlimm.

  3. Ey, du kannst doch jetzt nicht den Weichspüler geben. Ich dachte, ich hätte Gegner gefunden, keine Opfer! Aber ich werde wohl bald deinem Beispiel folgen. Also dem mit dem Bezahlaccount. Glaub bloß nicht ich würde hier Schwäche zeigen und zugeben, dass ich von dir was abgucken kann.

  4. Grandios.
    Wo findet man nur solch tolle Schauspieler. Waren die teuer?

    Mal sehen, was der Trainer sagt. Ich glaube ja, der hat jetzt Angst. Einmal vor dem Journalisten und natürlich vor dem brutalem internettagebuchschreibernerd.

  5. das schraubt die latte ganz schön hoch für zukünftige fußballbloggerfußballfilme. in der nächsten 11freunde-edition dürfte ein platz reserviert sein.

    “authentischer, packender bericht des konflikts, der die bloggerszene erschütterte” (stern.de)

    “das ungekürzte bilddokument zeigt in schonungsloser offenheit die wurzeln der bis heute schwelenden diskrepanz auf, scheut nicht vor klaren anschuldigungen und beleuchtet in seiner ambiguität neue facetten des casus catenaccio-baade. der in den vergangenen jahren oft über gebühr eingesetzte gebrauch der handkamera wirkt hier zielführend und milieugerecht. “akte catenaccio” hinterfragt die regeln der dogma-bewegung und zwingt dadurch zu einer neuen, konstruktiven auseinandersetzung mit ihren motiven.” (fritz göttler, süddeutsche.de)

    “geile scheiße” (mario basler)

  6. Ich wüsste ja gerne, wieviel Prozent der Schussversuche das Tor gar nicht erreicht haben. Und wie groß der Anteil der Linksschüsse ist, die rechts vorbei gingen. Das Ganze bitte in einer Infografik aufbereitet.

  7. Ein sehr guter Journalist. Gefällt mir. Ich wünsche mir bei mienen Fußballkommentaren statt des Dellings einen solchen Mann an meiner Seite. Ich erkenne mich selbst in ihm wieder, nicht nur frisurentechnisch.

    Scheitelfreunde! (-:\ /:-)

  8. @erz: hab ich geändert. ich bin ja auch hier um noch was zu lernen ;) der vimeo-account ist bezahlt, da man sonst diverse einschränkungen hatte und der preis einigermaßen ok ist.

  9. @Ste: Ganz ehrlich. Schwakowiak kannte ich vor der gerade absolvierten Google-Recherche nicht. Sollte halt irgendwie Proll sein.

    @erz: Du kriegst doch eh nix gebacken… so! Pack ein!

  10. Treffer: 0%

    Ich kann die eine große Null als Infografik aufmalen ;)

    Tatsächlich waren das auch alle Schussversuche, die ich gemacht habe – die Zeit war knapp ;)

Leave a Reply

Required fields are marked *.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>